Schwanger nach stiller geburt hoffe jemand kann mich beruhigen

Hallo ihr Lieben

Erstmal sry für den längeren Text der jetzt kommt aber ich dachte wenn mich jemand versteht dann die Mädels von hier... Nach über 2 Jahren überfülltem Kinderwunsch trennten mein ehemalier Partner und ich uns aus vielen Gründen nach einer Zeit lernte ich meinen jetzigen Partner kennen und wurde promt sofort schwanger es war ein absolutes Wunder für mich da ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte die Freude war riesig doch dann begann der Albtraum bei einer Routine Untersuchung sagte man mir das mein Sohn krank sei und wahrscheinlich sterben wird den er hätte hydrops fetalis (wassereinlagerungen) am gesamten Körper wir waren am Boden zerstört eine Woche kämpften wir und fuhren von Klinik zu Klinik in der Hoffnung irgendjemand könnte uns helfen doch nach eine Woche bangen schlief unser Sohn in der 17ssw ein.... Der schwerste Weg den ich je gehen musste war die Stille Geburt die ich nie geschafft hätte ohne meinen Partner und meiner Familie
Das ganze ist jetzt zwei Monate her unser Aurie wird immer fehlen und ein Platz in unserer Familie haben! Gestern fuhr ich spontan ins Krankenhaus da mir total schwindelig war und ich druck beim wasserlassen hatte seit paar Tagen und sprach das im Krankenhaus an ich hatte angst das die Geburt Verletzungen hinterlassen hat die ärztin nahm mir Blut ab und als sie mit den Ergebnissen rein kam grinste sie und sagte mir das ich wieder schwanger sei. Ich konnte es gar nicht fassen da ich morgen meine Tage bekommen sollte und damit gar nicht gerechnet hätte morgen soll ich nun zu meinem Frauenarzt um zu gucken ob sich das hcg verdoppelt hat. Mein Sohn wird niemals ersetzt werden das steht fest und nun habe ich Angst das mit dem kleinen Wunder in mir nicht alles ok ist.. Ich hoffe das hier Mädels sind die vill etwas ähnliches erlebt haben und mich etwas beruhigen können❤️

Aurie im Herzen ❤️und kleinem Wunder im Bauch 💕🍀🙏

1

Wie schön. Herzlichen Glückwunsch 💕
Ich hoffe auf ähnliches, musste unser zweites in der 13. Woche gehen lassen.
Ich teile gern mein Positivbeispiel mit Dir. Freunde von mir haben nach einer stillen Geburt in der 16. ganz komplikationslose Zwillinge bekommen. Es geht... Nur Mut!

2

Ich danke dir ❤️ das hört sich ja super an tut mir leid das dir auch so etwas passiert ist drücke fest die Daumen 🍀 das bald ein neues wunder zu dir findet

3

Hallo meine Liebe!

Es tut mir so leid, was du durchmachen musstest. Ich weiß genau wie du dich fühlst - ich habe meinen dritten Sohn im Dezember Ende der 19. SSW still geboren (ebenfalls Hydrops fetalis). Wir haben bereits zwei gesunde Kinder, niemals hätten wir mit so einem Schicksal gerechnet.
Wir haben uns trotzdem noch einmal getraut und ich wurde schnell wieder schwanger - ich bin jetzt in der 28. SSW mit unserem vierten Sohn - er ist absolut gesund!

Ich hoffe, das macht dir etwas Mut! Ich habe die ersten Monate schrecklich gezittert, aber kann mich nun endlich auf unseren Krümel freuen 🥰

Ich gratuliere zur Schwangerschaft und wünsche euch alles Gute!🍀

4

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht und meinen Glückwunsch😊💕 ich hätte gar nicht damit gerechnet so schnell wieder schwanger zu werden und habe Angst mich zu freuen aufgrund von dem ganzem Ergebnissen.. Freue mich das bei dir jetzt alles super verläuft das macht mir mut danke dir ❤️🍀

5

Ich danke dir! Wir waren auch erstaunt wie schnell es wieder geklappt hat 🤗
Angst, sich zu sehr zu freuen, hat wohl jede in so einer Situation. Aber du darfst dich freuen, genauso wie du Angst haben darfst. All die Gefühle sind ok!

6

Nicht ich aber meine Schwester der ich sehr nahe stehe hatte eine stille Geburt im 5ten Monat . Und 5/6 Monate später war sie schwanger mit meiner Nichte die jetzt 4 ist. Es tut mir wahnsinnig leid für jeden der durch sowas muss. Ich selbst hatte 3 Fehlgeburten und weiß auch wie sehr es schmerzt die Freude gehen zu lassen. Ich weiß aber auch dass eine stille Geburt noch schlimmer ist weil man dem Glück ja noch viel näher war! Aber diesmal liebes wird alles gut gehen. Neue Schwangerschaft ist neues Glück !!! Halt es ganz fest und glaube daran! Herzlichen Glückwunsch!!! 🍀🍀🍀

13

Ich danke dir ❤️ ich finde es wahnsinn wie stark viele Frauen sind mehrere Fehlgeburten zu durchstehen eine bekannte von mir hat ihr kind eine woche vor dem Geburtstermin verloren ganz plötzlich ich stelle mir das unglaublich schwer vor und dennoch hat sie jetzt zwei Söhne
Ich hoffe das ich heute wenn ich beim artzt bin etwas ruhiger bin

7

Es tut mir sehr leid, dass dir das passiert ist. 2016 musste ich unseren Sohn in der 30ssw. Still zur Welt bringen. 6 Monate später wurde ich wieder schwanger und wurde viel besser behandelt. Sprich ab der ich glaub 16ssw war ich alle 4 Wochen bei der Feindiagnostik. Heute ist unser Sohn 2 Jahre und 2 Monate. Alles wird gut werden. Alles gute für dich

12

Oh das wusste ich gar nicht das man dann alle 4 Wochen zur feindiagnostig muss ist das weil man dann risikoschwanger ist? Lieben Gruß ♥️

18

Ja auch. Aber auch weil man die Versorgung der plazenta kontrollieren wollte

weiteren Kommentar laden
8

Ich freu mich für dich und hoffe das diesmal alles gut geht.
Es ist ja ziemlich unwahrscheinlich das so was zwei mal passiert.
Bei mir ist die stille Geburt meiner 2. Tochter erst wenige Wochen her, ebenfalls 17 ssw. Zwei Wochen vorher die Diagnose anenzephalus. Offener Schädel. Ich würde mich über ein weiteres Kind, nächstes Jahr, auch sehr freuen aber leider kann ich nicht auf natürlichem Wege schwanger werden. Und ich weiß auch nicht ob ich mir die Stimulation noch mal zumuten will.
Dir alles gute

11

Es tut mir leid das du auch das selbe durchmachen musstest.. Am anfang fand ich es besonders schwer.. 😔 Ich hoffe das du gute Unterstützung hast das ist wichtig und klar ist eine Stimulation nerven zerrreiben nur du allein weißt wann und ob du dafür nochmal bereit bist ich wünsche dir alles Liebe und alles Gute

9

Hallo liebes..
Ich habe 2 stille geburten hinter mir. Leo in der 16ten Woche mit anenzephalie. Hier musdzen wir die ss abbrechen. Jnd henning in der 15 wochen er konnte kein wasser lassen und seine blase war so gross das sie sein herz abdrückte.

Zwischen diesen unf meiner jetzigen zeit liegen aber immer knapp 12 monate. Wir hatten ausreichend zeit und auch psychologische hilfe um dad alles zu bearbeiten.
Beide jungs sind nebeneinander beerdigt.

Aktuell bin ich mit junge nummer 3 schwanger und tatsächlich ist endlich mal alles in ordnung. Morgen gehts in die 15 woche und er ist top fit.
Die ersten wochen waren schlimm aber jetzt bin ich einfach nur glücklich.

Zwei monate bei dir dazwischen is natürlich verdammt wenig und du solltest gucken das du es weiterhin richtig verarbeitest und dir alle dem bewusst wirst.
Wir haben jetzt 5 jahre dafür gekänpft ind ich kann endlicj sagen es geht mir gut.

Steh zu deinen Gefühlen zu fen ängszen und sprich mit jemanden darüber . Wir sind immer füreinander hier da und helfen uns.

Ich wünsche dir vom herzen das ihr endlich belohnt werdet und du das glück auf erden bekommst.

Lg Meli mit leo und henning im Herzen und Babyboy im Bauch

10

Hallo meine meine lieben ♥
Das ganze zwei mal zu erleben Stelle ich mir schrecklich vor ich ziehe meinen Hut vor dir und Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft 😊
Ja ich gehe aufjedenfall weiterhin zu meiner phyologin das würde ich jetzt nicht einfach abbrechen mein Sohn fehlt mir trotzdem noch und ich denke das man aufjedenfall über die Ängste die man jetzt hat aufjedenfall bereden muss.. Lieben dank für deine Nachricht

20

Melmo, ich halte schon immer nach dir Ausschau und hab so gehofft endlich endlich endlich von Dir gute Nachrichten lesen zu dürfen. Wie schön. Endlich!
Alle guten Wünsche und einen dicken Drücker!

weiteren Kommentar laden
14

Hey, ich hatte eine stille Geburt in der 29ssw und bin wieder nach 3 Monate schwanger geworden. Bin momentan in der 7.ssw, bin leider total angespannt. Meine erste Schwangerschaft war eine Fg und somit habe ich überhaupt kein Vertrauen. Ich hoffe nur das Beste, aber leider muss man da durch 🙄

16

Das kann ich total nachvollziehen erstmal meinen Glückwunsch 😊 ich dürfte jetzt 4ssw sein und habe durch die ganze Zeit ein super gutes Verhältnis zu meinem artzt entwickelt der mich sehr gut betreut hat ich bin sehr angespannt da heute der erste artzt Termin ist und ich echt Angst habe das etwas nicht stimmt wie nicht richtig eingenistet oder oder oder... 😔

15

Es tut mir sehr leid, dass du so etwas durchmachen musstest.
Ich habe vor 16 Jahren meine kleine Tochter in der 40.SSW still zu Welt gebracht. 6 Monate nach dem Verlust, wurde ich wieder schwanger. Die SS verlief ohne größere Probleme, allerdings war die Angst sehr groß dass wieder etwas schief geht. Mein Sohn kam gesund und munter zur Welt. Darauf folgten noch 2 weitere Schwangerschaften.Beide kamen gesund und munter zur Welt. Mir hat es geholfen dass ich in allen Schwangerschaften engmaschiger kontrolliert wurde, es hat mir meine Angst genommen. Genauso wie die psychologische Betreuung während der Schwangerschaft.

Jetzt bin ich wieder schwanger aktuell 22.SSW.

Glückwunsch an dich zur SS.
Falls du dich austauschen möchtest, gerne per PN 😊

LG Kirsten

17

40ssw stelle ich mir schrecklich vor
😔
Toll das du weitere gesunde Wunder bekommen hast das macht mir echt Mut und Glückwunsch zu Schwangerschaft 🤰 😍 ich hoffe das auch bei mir dieses mal wirklich alles gut geht und die Ängste mich nicht überrollen

22

Herzlichen Glückwunsch!

Ich habe 2012 mein erstes Kind behindert zur Welt gebracht und ihn ein Paar Tage später gehen lassen. Wir haben 2015 und 2017 zwei gesunde aber ziemlich zickige Mödels bekommen.

Ich kann Deine Angst und deine Gefühle sehr gut nachvollziehen.

Gruß

Top Diskussionen anzeigen