Frage zu HĂ€matom - sorry etwas detaillierter 😬

Ihr Lieben,

ich hatte von Anfang an zwei kleine HÀmatome in der GebÀrmutter. Eins davon retroplazentar. Bin jetzt Ende der 16. Ssw.

Gestern hatte ich beim Abwischen hellbrĂ€unlichen Schleim. Bin dann gleich zu meiner Gyn - sie hat mir dann mit dem WattestĂ€bchen ein kleines Blutkoagel entfernt. Danach beim Ultraschall- ich kann es immer noch nicht glauben.... keine HĂ€matome mehr sichtbar 💃💃💃

Bis heute morgen hatte ich beim Abwischen immer noch minimal hellbrÀunliche Reste. Seitdem nix mehr wenn ich auf der Toi war. In der Einlage ist aber immer noch leicht verfÀrbter ausfluss.

Wie lange hat es bei Euch gedauert, nach dem Abgang (Abbluten kann man eigentlich nicht sagen) des HĂ€matoms bis keine Reste mehr da waren?

Ich bin immer noch sehr skeptisch und habe Angst, dass noch was kommt- obwohl die Ärztin gesagt hat, dass eigentlich nix mehr kommen sollte.

Danke fĂŒr Euer Feedback

Lg Steffi

Top Diskussionen anzeigen