Update: Und plötzlich ist alles anders

Vielleicht erinnert sich die eine oder andere daran, dass wir vor 3 Wochen von einem FD-Termin kamen mit der Diagnose erweiterte Ventrikel von 16mm und ein abgeflachtes Kleinhirn in der 21Ssw.. es wurde Fruchtwasser entnommen um Trisomien, CMV oder Toxoplasmose schnellstmöglich auszuschließen... nun da war auch zum Glück nichts... mir war so als hätte der Arzt gesagt dass nach 3Wochen alle Ergebnisse da, denn wir warten noch darauf, ob sich aus den gezüchteten Stammzellen ein Gendefekt ergibt... jetzt sagte er ne das dauert jetzt auch noch mal 3 Wochen.... noch mal 3 VERDAMMTE WOCHEN... mir wird schlecht... ein gutes hats.. es ist nach 3 wochen nicht wesentlich mehr geworden.. nur auf 18mm 🤷‍♀️ der Arzt konnte die ersten Hirnkurven(keine Ahnung wie das heißt) erkennen und den Balken der beide Hälften trennt... das soll wohl gut sein... aber ich könnte nur heulen... ohne ausreichendes Kleinhirn wirds auch schwierig mit der Motorik und Sprache.. ach und was nicht alles....
Heute ist ein tag an dem ich einfach mal meiner schlechten Laune luft machen muss ... unsere Eltern wissen immer noch nichts... was sollen wir auch sagen, geschweige trösten wo doch wir selber für uns stark sein müssen... ist doch kacke... und dann kommt meine Freundin und erzählt, dass ihr baby mit LG-Spalte zur Welt kommt.. aber wir wuppen das hoffentlich...
Danke fürs lesen.. ich dachte, hier ist der richtige Ort um einfach mal was raus zu lassen...
Lieben Gruß
Sanni mit Chili-Girl 24+0 ♀️🌶

1

Hallo Sanni,

Schwierig, ich weiß gar nicht genau was ich dazu sagen soll! Schön, dass man ein Forum hat wo man es einfach mal niederschreiben kann!!
Ich wünsche euch jetzt einfach ganz viel Kraft für die kommende Zeit 🍀🍀

2

Ach liebes, es tut mir leid, dass ihr noch keine wirklich erleichternde Nachricht erhalten habt! Hab mich schon gefragt, wie es euch ergangen ist...
Das lange Warten macht einen sicher ganz mürbe! Es ist echt unfair manchmal!
Erstmal ist doch gut, dass keine gravierenden Infekte oder Trisomien festgestellt werden konnten!
Wir hatten in der letzten Schwangerschaft auch einen auffälligen Kleinhirn Befund, der am Ende zum Glück keinen Bestand mehr hatte. Aber ich hatte mich etwas mit dem Thema befasst. Damals habe ich aber meist von positiven Ausgängen gelesen, denen man das "Defizit" nicht anmerkte. Noch vor 50 Jahren hätte man es vielleicht gar nicht gewusst, obwohl es trotzdem dagewesen wäre...
Einem Bekannten wurde aufgrund einer Hirnauffälligkeit im Ultraschall eine schwere Behinderung vorhersagt und der Mutter zur Abtreibung geraten. Er ist kerngesund und studiert!
Ich drücke euch weiter die Daumen, dass ihr auch zu denen gehört, bei denen es am Ende alles gut ausgeht!

3

Ach Mensch, ich hoffe sooo sehr für euch, dass das lange Warten sich lohnt und am Ende doch alles perfekt und schön wird mit euer 🌶️Girl! Ich drücke euch alle Daumen noch 3 Wochen lang, und wenn es sein muss, dann noch länger. Aber es wird schon alles gut!

4

Also ich kann das sehr gut nachempfinden wie du dich fühlst. Bei uns hieß es auch vielleicht dies und das... dann wir machen lieber einer Mutterkuchenpunktion... am Ende war es „nur“ eine einseitige Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Ist nicht schön aber machbar. Wir mussten auch 3 Wochen auf das blöde Endergebnis warten. Fürchterlich!! Ich drück dir fest die Daumen das die Ergebnisse schnell kommen und alles iO ist!!
Lg

5

Ihr lieben
Ich wollte euch noch mal danken für eure Worte :)
Manchmal reicht es wirklich sich das alles einfach mal von der Seele zu schreiben :)

Top Diskussionen anzeigen