Progesteron zu niedrig hcg passt 5.ssw

Hallo ihr Lieben.

Ich meine, dass hier einige Mädels auch in der früh ss mit Progesteron Mangel zu kämpfen hatten.
Ich habe seit do Blutungen und dachte, es sei vorbei. Gestern an es+20/ 4+5 bin ich dann doch zum bt gefahren, um Gewissheit zu bekommen. Hcg bei über 1400 und Progesteron zu niedrigbei 7,4 :(
Soll von 3 auf 4 kapseln utro erhöhen und 2 mal am Tag prolutex spritzen. Die Blutung hat aufgehört, nur nach der Nacht wenn der Spiegel wieder abfällt, fängt sie wieder an. Werde jetzt wohl nachts auch einmal utro nehmen.
Meine Sorge ist jetzt, dass ich zu spät reagiert habe und dass es evtl eine extrauterone ss ist, man liest im Internet dass ein niedriger prog auf eine elss hinweist. Mit hoher Wahrscheinlichkeit. Na toll. Aber der hcg ist super für den Tag!

Am Freitag hab ich US, hoffentlich klärt sich da dann alles. Ich mach mich total verrückt. Meine letzte/erste Ss ist leider auch mit viel Nervenkrimi in der 8. Ssw zu Ende gegangen.

Danke schon mal für eure Erfahrungen!

1

Hallöchen,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zur SS.
Es tut mir leid, dass auch dich diese fiesen Blutungen heim suchen.

Ich hatte einen künstlichen Kryozyklus und an TF+13, PU+16 oder ES+16 einen Progesteronwert von 5,6. Bei 5+4 fingen dann bei mir heftige Blutungen an und da war der Wert bei 2,4. Musste dann auf orale Einnahme umsteigen und habe auch 2 mal am Tag Prolutex gespritzt.
Inzwischen Kugel ich bei 18+2 rum.

Wünsche dir für deine weitere SS alles gute und dass dich diese fiesen Blutungen bald in Ruhe lassen.

2

Ich danke dir sehr, sowas hatte ich gehofft, lesen zu dürfen :-)
Die Blutungen haben jetzt immer aufgehört sobald ich 2 Utro auf einmal genommen hatte, aber am nächsten Morgen wieder angefangen. Ich gehe jetzt davon aus, dass die Zeitspanne in der Nacht zu groß ist. Deswegen stell ich mir jetzt einen Wecker und nehme alle 4 Stunden Progesteron. Seit heute Vormittag war nix mehr. Und die Spritzen werden ihr übriges dazu tun.
Wie lange hat es bei dir gedauert, bis der Wert sich eingependelt hat?

6

Ich war bei 5+4 in der Kiwu-Klinik. Da habe ich Progesteron als Depot (glaube Proluton) gespritzt bekommen und dann 3x200 mg utero und 2x prolutex. Am späten Nachmittag dann nur noch Schmierblutungen und nächsten Tag nichts mehr. War dann 5 Tage später wieder da und da war der Wert bereits bei 60. Danach wurde er nicht mehr kontrolliert weil alles gut war und ich keine Blutungen mehr hatte.

weitere Kommentare laden
3

Hallo!
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
War es ein Frischtransfer / kryo im natürlichen Zyklus oder eine künstliche Kryo?

4

Weder noch. Stimulierter GvnP Zyklus..
Habe eine nachgewiesene Gks und immer in der 2. ZH 3x1 Utro genommen.
In der ersten SS hatte ich keine Blutungen, es war aber auch ein Windei, schätze mal, das hat nicht viel Progesteron "gebraucht".

5

Und danke natürlich für die Glückwünsche #herzlich

weitere Kommentare laden
14

Danke euch beiden für eure positiven Worte!

Ich durfte heute eine wunderschöne, zeitgerechte Fruchthöhle mit Dottersack bewundern. Ich habe vor Freude geweint. Die ganze Angst und Anspannung ist von mir gefallen. Er hat mich sogar einen Tag voraus datiert, bin heute also 5+2.

Ich weiß, noch kann alles passieren, aber für den Moment bin ich einfach glücklich, dass ich so weit gekommen bin und es erstmal nicht nach einer FG aussieht. Das Progesteron soll ich so hoch dosiert weiter nehmen bis zur 9. bzw. 11 SSW.

Gerade sieht erstmal alles gut aus. #huepf

Top Diskussionen anzeigen