Kann nicht einmal alles gut sein

So lange habe ich mir nicht erlaubt, mich zu freuen. Um mir das Freuen zu ermöglichen, haben wir uns für das ETS entschieden, das war heute. Und nun ist genau das passiert, wovor wir solche Angst hatten. Eine auffällige Nackenfalte von 2,8mm.
Ohne weitere Werte liegt unser Risiko nun bei 1:189. Mir macht es solche Angst, und wir haben den Präna-Test jetzt noch hinterhergeschoben. Wieder eine woche Angst, Angst, Angst.
Wer war in einer ähnlichen Situation? Ich weiß, die Antwort ist, dass bei 188 von 189 Babies alles in Ordnung ist. Aber wie war es bei euch?
Das Baby war total wuselig und hatte ansonsten keine Auffälligkeiten ....
Danke euch für´s Lesen.

Hallo,
Ich erinnere mich daran das erst ab 3,5mm es als auffällige Nackenfalte gilt.
2,8mm kann sich schnell wieder verwachsen und einfach eine doofe Momentaufnahme sein🍀

War das bei deinem FA oder beim Feindiagnostiker? Ansonsten geht noch zu einem. Der Termin kann euch bestimmt beruhigen❤️

Huhu, ich habe einen 8 jährigen Bruder, bei dem war die nfm damals bei 2,7 und er ist kern gesund :-)
Ich hoffe ich kann dich h etwas beruhigen 🍀

Ja alles ist möglich.... Auch mit diesem NF Wert. Und auch ohne ihn. Ich hatte einfach so sehr auf einen besseren Wert gehofft. Wieder kein Freuen....

Hat sie die anderen möglichen Softmarker betrachtet?
Mit Nackenfalte allein kann sie keine adäquate Wahrscheinlichkeit erstellen.

Blutwerte noch nicht. Aber andere Ergebnisse des US gingen ein..

Aber wenn da noch etwas Auffällig gewesen wäre, hätte sie es ja gesagt.
Das ist doch erstmal ein gutes Zeichen.
Denk positiv 🍀✊🏻

Ja schon. Aber in das Risiko 1:189 geht das ja schon ein, dass der Rest okay ist....

Wie alt bist du denn. Eine Freundin von mir hat ein Risiko von 1:400 obwohl alles ok war, allein aufgrund ihres Alters 42J. Wenn dann eine Sache nicht stimmt, dann ist man schnell bei deiner Wahrscheinlichkeit. Das Alter drückt die Tests immens.

Das kann nicht ganz stimmen. 1:400 hat man ca. mit 32 (so alt bin ich) ohne Untersuchung.

Vielen Dank für deine liebe Antwort.
Ein herzfehler ist bei uns auch nicht so unwahrscheinlich, da ich einen angeborenen Herzfehler hatte, den jetzt meine Nichte

Ja gegoogelt habe ich auch wie verrückt, und kam zum dem selben Ergebnis wie Du.

Hör auf dein Bauchgefühl und vertrau auf dein Baby.

Meld dich noch mal, wenn du magst, wenn das Ergebnis da ist.

Ja, mache ich. Jeder Tag kostet gerade so viel Kraft....

Top Diskussionen anzeigen