Verständisfrage, ich hoffe ich sorge nicht für Augenroller

In den KK-Richtlinien steht ja drin, dass einen in der SS drei US zustehen (mehr Abkürzung hätte ich wohl in einem Satz nicht geschafft).
Nun hatte ich bei 5+4, auf Grund von starken Blutungen ein US in der KiWu und zur Kontrolle an 6+2. Den bei 8+0 haben wir alleine getragen.
So jetzt hätte ich ja rein theoretisch schon 2 US weg, oder zählen die noch zur SS-Feststellung oder KiWu-Behandlung?
Kann mir das einer von euch beantworten?
Vielen Dank schon mal und einen schönen Abend für euch.
Viele liebe Grüße

1

Hallo wolkenzug,
Ich denke, die bei 6+2 gehört noch gar nicht unter die 3 während die SS. Das war ja wegen Blutungen, und solche Fälle sind ja sowieso immer Ausnahmen. Bei 5+4 war ja nur die SS bestätigt, zählt also auch nicht dazu. Die 3 sind denke ich gemeint für die 3 große US. Also, Ersttrimester Screening, Zweittrimester Screening , usw.
US wegen Blutung, Kontrolle, oder irgendwelche Notfall sind alle von KK übernommen.
Mein FA macht zB bis der 20. Woche monatlich ein US um sonst, er sagt, danach spürt man sowieso die kleine Bewegungen, und dann ist man beruhigt. Ich finde es wirklich Klasse von ihm.
Ich denke, bei deinem FA wird die SS auch nochmal bestätigt, wenn du von KiWu endlich zu ihm gehen darfst, und das soll auch nicht zu 3 zählen. Korrigiere mich bitte, wenn ich Blödsinn erzähle, aber ich hatte wirklich bis jetzt alles um sonst, 2 US in der KiWu, und 3 bei FA, und bin erst in der 18. Woche...

4

Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Entlassen bin ich seit dem 8+0 Ultraschall, also genau vor einer Woche. Termin bei meinem FA habe ich jetzt erst zum ETS an 12+2. Bis dahin habe ich ja alle Anweisung von der KiWu.
Ein MuPa habe ich noch nicht, bekomme ich dann wohl auch erst beim FA.

2

Ich denke die 3 US sind, die die man im Mutterpass einträgt. Die 3 Screenings.
Die meisten FAs wollen einen alle 4 Wochen sehen, ohne das man zusätzlich bezahlen muss.

Die US mit Blutungen zählen definitiv nicht zu den 3 US, da du wegen Blutungen dort warst.

5

Ok, super. Danke für deine Antwort.
Den MuPa sehne ich entgegen, aber da muss ich mich noch 3 Wochen gedulden.

3

Damit sind die 3 US gemeint, die im MuPa stehen werden. Da sind auch die Zeiträume angegeben...

Ich hatte bisher übrigens schon
9, davon sind 2 offizielle... bin grad 23+0.

6

Den bei 8+0 hat mir die Klinik angeboten um nochmal auf Nummer sicher zu gehen und da meinten die dass das die KK nicht übernehmen würde. Aber für die Sicherheit macht man das natürlich.
Jetzt warte ich noch sehnsüchtige auf den Termin bei meinen FA und bin gespannt wie der das handhabt.

7

Also der zum ETS wird dann der erste Offizielle bei dir.
Die sind nach MuPa je zwischen
8+0 bis 11+6
18+0 bis 21+6
28+0 bis 31+6

Wenn du bisher nichts bezahlt hast, dann kommt da auch nix. Fallen Kosten an, musst du im Vorfeld drüber aufgeklärt werden und unterschreiben.

8

Also ich wurde aus der Kiwu entlassen und hatte 4 Tage später an 7+1 meinen ersten Termin beim FA. Das war US 1 (sozusagen Feststellung der Ss). Letzte Woche Dienstag an 20+1 war mein 2. US und dann wahrscheinlich beim übernächsten Termin der 3.
Zwischen US 1 und 2 war ich mehrfach wegen meiner Galle im Krankenhaus und die Ärzte haben da (fast) alle kurz aufs Baby geschallt. Waren aber alles keine offiziellen US.
Alle anderen Termine bei meiner FA waren wirklich immer nur Kontrolle Gewicht, Blutdruck, Mumu usw. Eben die normale Ss-Vorsorge.

11

Dann macht es anscheinend jeder FA anders. Da bleibt mir wohl wirklich nichts anderes übrig als zu warten. Nicht gerade eine größte Stärke 🙈

15

Entschuldige bitte, habe mich gar nicht für deine Antwort bedankt. Vielen Dank.

weiteren Kommentar laden
9

Ich hatte in der Kiwu Klinik ein paar US (da waren wir aber Selbstzahler), dann bin ich offiziell in der 10. Woche oder so zu meinem Gynäkologen gewechselt (Kassenpatientin). Er hat offiziell die drei Ultraschall gemacht, aber inoffiziell macht er einfach bei jedem Besuch einen, das ist ca. einmal im Monat. Den macht er aber dann nur kurz zur Kontrolle ohne grosse Vermessungen und so weiter.

Würde ich extra zahlen, gäbe es mehrere ausführliche US, aber das brauche ich für mich nicht.

Ich denke mal, die US in Deiner Kiwu Klinik zählen noch nicht zu den offiziellen drei dazu 🤔

12

Nur kurz zur Kontrolle schallen würde ich auch gut finden, groß und umfangreich bräuchte ich es auch nicht, aber werde wohl warten müssen wie mein FA es so handhabt.

14

Vielen Dank für deine Antwort, habe ich ganz vergessen.

10

Offiziell sind es drei. Bei Risikoschwangerschaft mehr.
Mein Frauenarzt hat bei der 1. SS bei jeder Untersuchung kurz nen US gemacht. Der einzige us der gekostet hätte wäre der d3 gewesen, den haben wir nicht gemacht.

13

Da ich Gott sei dank keine Blutung mehr habe und meine Werte mittlerweile alle Ok sind, zähle ich glaube nicht mehr als Risiko. Also gehen wir von 3 aus und je nach dem wie mein FA arbeitet. Bin gespannt, da ich dieses Jahr erst dahin gewechselt habe.
Vielen Dank für deine Antwort.

17

Hallo!
Ich hatte auch Blutungen in der 6. und 7. SSW und zweimal einen US beim FA, einen weiteren in der Klinik. Hat die Kasse gezahlt, das müssen sie auch. Waren ja Notfälle.

Top Diskussionen anzeigen