Harmony Test Ergebnis nach einer IVF mit 2 Blastos sicher???

Hallo ihr Lieben,

bin gerade etwas irritiert.Ich bin nach einer IVF mit 2 Blastos nun in der 15.SSW und habe heute die Ergebnisse vom Harmony Test erhalten.
Alles ist Gott sei Dank unauffällig und es soll ein Junge werden.Letzte Woche bei dem ETS bekam ich von der Diagnostikerin allerdings die Tendenz zum Mädchen.
Habe vorhin mal gegoogelt wie sicher die Test Ergebnisse bezüglich des Geschlechts sind und bin darauf gestoßen,dass bei Vanishing Twins die Ergebnisse verfälscht sein können.
Nun frage ich mich,ob der Transfer von 2 Blastos auch schon zu Vanishing Twins zählt.Habe ja 2 Blastos zurückbekommen,aber eingenistet hat sich nur eins und es war von Anfang an immer nur eine Fruchthöhle zu sehen.
Was meint ihr???

Diskussion stillgelegt

1

Hatte auch 2 Blastos und diesen Test gemacht. Gesund wird der Embryo auf jeden Fall sein. Beim Geschlecht gibt es sicher immer ne Restchance. Mir wurde aber gesagt das der Embryo wenn nie im US sichtbar auch keine DNA hinterlässt in deinem Blut. Mein Test war in der 13. Woche und es kam auch Junge raus, stimmte jedich mit der Tendenz überein. In 12 Tagen kommt er nun an und soll immer noch ein Junge werden 😊

Diskussion stillgelegt

2

Oh wow,bald hast du ihn schon im Arm.Wie schööööön! Wahnsinn! Danke dir vielmals für die Nachricht.Jetzt bin ich etwas beruhigter.😊

Diskussion stillgelegt

3

Hallo,

mir wurden zwei schlüpfende Blastos transferiert und es hat sich eins eingenistet. Bei mir hatte der Test gestimmt.

Alles Gute und lg

Diskussion stillgelegt

4

Oh super! Viele Dank! Meine Verunsicherung wird schon weniger je mehr Meinungen ich dazu lese.Jede Erfahrung ist gold wert.Dankeschön😊👍🏼

Diskussion stillgelegt

5

****Wegen Doppelpostings vom URBIA-Team stillgelegt****

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen