Update zu „Blutung bei 6+4“

Ich bin bei 6+4 mit richtiger sturzblutung ins Krankenhaus. Das Herz vom Zwerg hat da noch geschlagen und heute bei 7+2 schlägt es immer noch.
Die Blutung ist weg, nur noch braunes „altes“ Blut kommt mal mehr und mal weniger. Ich muss Ruhe geben, mich schonen und am besten nur liegen solange das braune Zeugs nicht weg ist (das kommt jetzt ca. Seit Donnerstag). Ich hoffe das das bald zuende ist.
Bei der gestrigen Kontrolle in der Klinik würde ein Hämatom gefunden. Direkt unterhalb bei der FH. Lt Klinik schon am abheilen Aber solange es nicht weg ist, besteht Gefahr das eine erneute Blutung kommen kann.
Ich nehme jetzt zusätzlich noch Magnesium aber leider Verträge ich das überhaupt nicht. Bekomme sooo starke Bauchschmerzen. 😣

1

Oh du Arme, tut mir leid, dass es bei dir so dramatisch ist!
Ich hatte auch in der Frühschwangerschaft Blutungen und ein Hämatom, aber es ist mit viel Schonung (keine Bettruhe bei mir) gut ausgegangen! Drücke dir ganz fest die Daumen, dass es bei dir auch gut läuft! Das Herz schläft und die Blutungen werden weniger, das ist, was zählt!

Welches Magnesium nimmst du? Vielleicht ist ein anderes besser verträglich?

Alles Liebe!

2

Ja das hoffe ich auch. Und freu mich, dass es bei dir gut ausgegangen ist.

Hmm so ganz normale Tabletten... glaube 300.

3

Ich hatte magnetrans nie Probleme gehabt und auch Sturzblutungen in der Früh SS... Zwerg ist jetzt fast 10 Monate. Liegen lohnt sich!

weitere Kommentare laden
5

Erst mal alles Gute zur Schwangerschaft und schön, dass erstmal alles gut zu sein scheint.

Eigentlich gehöre ich gar nicht in dieses Forum, habe aber eine kleine Info für dich.
Viel liegen ist jetzt natürlich angebracht, aber wundere dich bitte nicht, wenn auf einmal wieder altes Blut kommt, wenn du dich wieder mehr bewegst.
Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch Blutungen und es hat mehr als 2 Wochen gedauert, bis nichts mehr an alter Blutung kam. Manchmal kam einen Tag gar nichts mehr und dann plötzlich doch wieder was, gerne nach etwas mehr Bewegung. Ich hatte jedes Mal wieder Angst, aber es ist gut gegangen!

Ich drücke die Daumen, dass es bei dir auch weiterhin bergauf geht!

6

Danke für deine Info.
Ja ich merke es eh selbst. Vorgestern und gestern war weniger. Heute ist wieder mehr. Und wie du sagst. Es verunsichert:(

8

Ich drücke die Daumen das die Blutungen bald erledigt sind🍀

Magnesium gibt es in verschiedenen Varianten. Probiere dich aus. Du findest bestimmt ein Präparat was du verträgst😊
Brausetabletten könnten eine gute Option sein.

9

Blutungen in der SS sind einfach sooo blöd und verunsichern. Gut, dass eine Ursache gefunden wurde und es nur altes Blut ist.

10

Naja. Jetzt zurzeit ist es altes Blut. Aber bei der sturzblutung hatte ich frisches :(

Top Diskussionen anzeigen