Schwanger durch ICSI

Hallo zusammen

Ich (40 jährig) bin neu da und möchte mich kurz vorstellen.

Da das Spermium von meinem Mann sehr schlechte Qualität hatte, haben wir uns für eine ICSI entschieden. Von Anfang an war alles von der FÄ immer etwas negativ beurteilt. Beim US konnte sie nur eine Eizelle entdecken (trotz sehr starke Medikamente zur Stimulation, da ich ja schon etwas älter bin) und wollte schon abbrechen, wir wollten jedoch weitermachen. 3 Tage später bei der Punktion konnten jedoch 2 grosse und 2 kleine Eizellen entnommen werden, 3 davon waren reif und 2 davon konnten befruchten werden. Diese wurden auch transferiert.

ES +14 hatte ich einen HCG von 84, also musste ich zwei Tage später nochmals zur Blutentnahme, der HCG Wert stieg auf 226.

Letze Woche (6+2 oder 6+4) hatten wir den ersten US. Leider war das Embryo noch sehr klein, ca. 2.6 mm und unter dem Durchschnitt. Die FÄ meinte nur, die Natur entscheidet nun und hat uns keine grossen Hoffnungen gemacht. Herzschlag konnte sie nur erahnen, da es zu klein war. Wir machen uns jetzt natürlich total sorgen und ich bin total durch den Wind. Nächster US ist am Donnerstag einer anderen FÄ.

Ich habe mir nun überlegt, ob ich Akupunktur machen soll. Habt ihr damit positive Erfahrungen gemacht? Sind 2.6 mm wirklich zu klein für die 7. ssw?

LG

1

Hey! Herzlichen Glückwunsch! :)
Schön, dass es geklappt hat!
Die (fast) komplette erste Schwangerschaftshälfte unterliegt der Natur...
Die Messung des Embryos sind nur Momentaufnahmen... Es kommt auf das Gerät, den Arzt und dein Kind an wie gut und genau man es vermessen kann.
Ein anderer Arzt hätte vermutlich was anderes geschallt, daher find ich sollte man die SSL nicht so genau nehmen!!
Außerdem haben die kleinen ihre Schübe. Innerhalb eines Tages kann es wieder ganz anders aussehen!! Wir hatten am Anfang alle 2 Wochen ultraschall und die kleine hat sich zeitweise in ihrer Länge verdoppelt!
Für die 7. Woche sind deine Werte super und du kannst froh sein, so viel gesehen zu haben :-) manche Frauen haben erst in der 8. Woche nen Embryo ;)

Also nicht vergleichen und nicht zu viel googeln. Vertrau deinem Zwergenwunder und Körper! Du bist schwanger!! :-)

Alles Liebe

2

Hey ich drück euch die Daumen das Donnerstag ein Herzschlag da ist. Es gibt ein Unterforum, schwanger nach besonderer Vorgeschichte. Ich denke da wärst du auch super aufgehoben.

3

Also wir hatten den ersten US nach ICSI auch bei 6+4, da waren die beiden ich glaube 3,8 und 4,2 mm groß. Da bist du ja nicht weit weg von. Herzschlag war allerdings bei beiden schön zu sehen

4

Meine zwei hingen zu Beginn auch ziemlich hinterher .... eine Woche , und der zweite 1,5 Wochen.
Der zweite hat es leider auch nicht geschafft... jetzt kommt das aber : die zweite Motte hat nun ordentlich aufgehört und war nun sogar 4 Tage weiter letzte mal beim US.

Meine FA meinte, auch wenn viele behaupten, dass am Anfang alle gleich wachsen is blödsinn... und grad wohl
Icsi Kinder Hänger am
Anfang gern mal hinterher . Warum auch immer !

Also du siehst... das kann sich auch rasch ändern !

5

Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Es macht uns Mut und wir glauben fest daran, dass alle gut kommt.

6

Ich habs nicht aushalten können bis morgen und habe den termin vorverschoben. Es ist immer noch sehr klein aber das herzchen schlägt💓🥰 ich bin so überglücklich ☺️

Top Diskussionen anzeigen