0,0 Anzeichen und bis zum nächsten Termin ist es noch ewig!!

Hallo Zusammen,#winke

bin noch etwas neu hier! habe nun mit meiner 3. ICSI und meinem 4. Transfer es endlich geschafft!:-D Beide BT waren Positiv und der erste US in der Kiwu war auch prima (Herzschlag war zusehen)! heute bin ich nun in der 8 SSW (7+2) und habe wirklich null komma null Anzeichen. Keine Übelkeit, kein nichts! ich fühle mich wirklich so unschwanger! da habe ich während einer Stimu mehr gespürt! der nächst Termin ist erst am Do. 14.03.19!

ich hab so angst dass was nicht in Ordnung ist! #zitter ich weis nicht ob ich übertreibe? kann mir jemand seine Erfahrung teilen?

1

Hallo Baily,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Mit dem Herzschlag hast du die erste Hürde ja schon genommenen...freu dich das du nicht zu den Übelkeit geplagten gehörst. Ich hatte auch sehr wenig bis keine Anzeichen (zumindest bis die erste Blutung kam) und bin mittlerweile in der 19SSW angekommen.

Liebe Grüße 🍬
ZwillingsTante
mit Heidelbeere (18+2) im Bauch

2

Hi Baily, mir geht es genau wie dir, bin bei 7+5 und habe Null Anzeichen. Ich denke aber nicht, dass das etwas schlechtes bedeuten muss, wahrscheinlich sollten wir uns einfach freuen, dass wir bisher von Übelkeit und Co verschont geblieben sind 😉 wünsche dir gute Nerven für die Wartezeit auf den nächsten Termin, es ist sicher alles in Ordnung 👍 mein nächster Termin ist übrigens am 12.03.

5

#danke drück dir auch fest die Daumen dass alles weiterhin gut verläuft!

3

Herzlichen Glückwunsch. 😊 Sei froh, dass es dir gut geht. Ich habe die ersten Monate alles an Wehwechen mitgenommen und eigentlich nur auf dem Sofa gelegen. Also alles Gute dir.

4

Danke schön! :-D
ich will mich ja auch gar nicht beschweren aber normalerweise zieh ich alles schlechte magisch an! es würde mich wirklich wundern! selbst mein Umfeld (Familie und Freunde) wundern sich selbst auch und haben etwas bedenken ob alles in Ordnung ist! #gruebel

6

Herzlichen Glückwunsch!!! :)

Ich bin jetzt 36+5 ssw und hatte ebenfalls keine Anzeichen... Selbst in der 20. Woche hab ich vergessen, schwanger zu sein. Mein Bauch ist auch erst seit etwa 33. Ssw so groß, dass ich es nicht vergessen kann ;-)

Ist halt manchmal so, sagt aber nichts über deinen kleinen bauchbewohner aus :-)

Genieße es!! Alles Liebe

7

Kenne genug Freundinnen die Null Übelkeit und andere Anzeichen hatten.
Bei mir ging die Übelkeit auch erst später los. Vll bleibst du ja verschont davon 🙂
Wenn das Herzchen schlägt ist die erste große Hürde geschafft und es wird sicher alles gut. Beim nächsten Termin wirst du schon ein kleines Wesen mit Armen und Beinen erkennen können.

8

Huhu,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! :-)

Ich kann dich absolut verstehen, so ginge es mir am Anfang meiner Schwangerschaft auch. Ich hatte kaum Anzeichen, dafür immer wieder Schmierblutungen.
Versuch zur Ruhe zu kommen, mir hat da Autogenes Training sehr geholfen. Geh spazieren und wirklich positive Dinge über den Tag mitzunehmen, die dich ablenken. Du kannst es nicht beeinflussen. :-)
Ich wünsch dir alles Gute!

9

Hey!
Meine Story ist ähnlich: 3. ICSI, 5. Transfer. Ein Kryo hat es geschafft 👍❤️
Ich bin heute bei 6+0 und habe am Donnerstag den US Termin in der Klinik um zu schauen, ob es eine Herzaktivität gibt. Ich hoffe so sehr!!!
Anzeichen hab ich lediglich: Brustspannen und Müdigkeit. Aber Übelkeit hab ich auch nicht und bin ganz froh, wenn ich verschont bleibe. Keine Zeichen sind keine schlechte Zeichen.
Bleib positiv 💓

Top Diskussionen anzeigen