So ein Missgeschick🤦🏻‍♀️

Thumbnail Zoom

Hey meine Lieben,

Ich war vorhin mit meiner Hündin beim TA. Sie ist wirklich ein Traum von einem Hund❤️. Naja... außer heute😞
Sie hat es tatsächlich geschafft komplett auszurasten und ihre 35kg voll in meinen Bauch zu rammen🤦🏻‍♀️

Nach der Untersuchung war meine Hündin natürlich wieder sie selbst und der glücklichste Hund der Welt😅

Naja nach dem Bauch rammen wurde mein Bauch hart und Schmerzen kamen😞
Also Hund nach Hause verfrachtet und direkt weiter zum FA. Durfte zum Glück sofort kommen.

Mein FA musste ja schon etwas grinsen über meine Schilderung🤦🏻‍♀️😅 aber er meinte trotzdem das wir nachschauen sollten.

Und was soll ich sagen😍 Storchi ist ein kleines Dickerchen🥰 Herzchen schlägt extrem kräftig und Storchi ist seiner Zeit um 2 Tage voraus🙈

Der FA meinte das die Plazenta direkt auf dem Muttermund liegt und er hofft das sie noch mit hochwandert. Habt ihr da Erfahrungen? Ist bei 9+0 die Lage der Plazenta wirklich schon bestimmbar? Ich meine der Bauch wächst doch noch🤷🏻‍♀️😳

Zumindest bin ich jetzt nach diesem Missgeschick beruhigt und liege jetzt wieder auf der Couch. Es gibt einfach Sachen, die kommen total unerwartet und passieren voll blöd🤦🏻‍♀️

❤️Storchi mein kleines Dickerchen❤️

1

Oh wow, das ist ja nochmal gut ausgegangen! An sowas denkt man auch nicht 🙈
Habe mich gerade vor ein paar Tagen mit einer Freundin unterhalten, die auch eine Besonderheit mit ihrer Plazenta hatte und deshalb einen Kaiserschnitt bekommen hat.
Ihre Hebamme sagte wohl, dass man im Falle einer Plazenta, die direkt auf dem Muttermund liegt, auch einen Kaiserschnitt machen müsste.
Vielleicht wandert sie ja noch hoch!

4

Das war wirklich ein Missgeschick heute🤦🏻‍♀️
Aber sie hat sich schon ganz doll bei mir entschuldigt🥰 so süß❤️ hat gerade den Bauch angestupst und mich mit großen Kulleraugen angeschaut. Da kann man nun wirklich nicht sauer sein😍

Ja wenn die Plazenta wirklich so bleiben sollte, dann wird es auf jeden Fall ein KS und dann wird es am Ende auch nicht ganz einfach werden. Aber das schafft Storchi💪🏻❤️ mich wundert es nur das er sich schon so früh mit der Plazenta festgelegt hat🙄

7

Ja interessant, ich bin jetzt in der 17. Woche und habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wo die Plazenta liegt 😂 vielleicht sollte ich mal nachfragen… Schadet ja nicht. Bei meiner Freundin war wohl die Nabelschnur extrem kurz, zehnmal kürzer als normal. Das wurde erst ganz kurz vor der Geburt zum Problem (Kind wollte nicht nach unten rutschen und es gab Not KS), das wusste man aber gar nicht. Haben sie dann erst gesehen.

So, genug Horror Geschichten, das kommt extrem selten vor!

Viel Glück Dir, dass sie sich noch nach oben bewegt. :)

weiteren Kommentar laden
2

🙈🙈🙈

Hunde bleiben eben zu 0,3% unkalkulierbar... Habe auch so ein Lamm im Hundepelz und auch wenn man sie EIGENTLICH schon ewig kennt und gut einschätzen kann, wundert man sich doch manchmal...

Gut, dass Storchi so ein dickes Gefieder hat 🤗

Wegen der Plazenta, mach Dir keinen Kopf. Sie wandert noch ein wenig, gerade zu Beginn. Beim ETS war meine noch links, anderthalb Wochen später eine Vorderwandplazenta sehr nah am Muttermund. Sollte mir aber noch keine großen Gedanken machen und inzwischen ist sie wirklich mit der Gebärmutter hochgewandert.

LG Doline

5

Ja heute war eindeutig der Wolf unter dem Hundefell😂😂😂
Meine Hündin ist läufig, da sind sie ja ein wenig sensibler. Und heute hat ihr einfach nichts gepasst🙄

Am Freitag ist wieder TA-Termin. Da werde ich mich schön fern halten😊
Aber ist nur Blutabnahme... da wird sie sich nicht so anstellen.😅

Ja denke ich mal auch, das die Plazenta noch hochwandert. Ich fand es nur seltsam das er sich jetzt schon so Gedanken darüber macht🤷🏻‍♀️ ich gehe mal davon aus das sie auch noch so wie bei dir brav hochwandern wird❤️

3

Ach liebe Siri,

Was macht dein Hund für Sachen mit Dir. Gut das du beim Arzt warst. Auch wenn die Krümel im Bauch gut geschützt sind, macht man sich trotzdem Gedanken.
Ich wurde selbst zwei Mal Opfer meiner Hündin. Einmal in der 8. und einmal ca. 25./26. ssw. Sie hat mich beim Spaziergang umgerannt.
Beide Male war alles ok

Zu der Plazenta kann ich nur sagen, dass sie natürlich mit fortschreitender Schwangerschaft noch nach oben wandern kann. Sollte sie jedoch nicht wandern und zum Ende hin noch vorm Muttermund liegen wird wohl ein Kaiserschnitt unumgänglich.

Vg eli 37+6

8

Oh man umgerannt zu werden ist auch extrem😳
Wir lieben unsere Hunde ja sehr, aber solche Albernheiten können sie gerne sein lassen🤦🏻‍♀️
Ich hoffe auch immer sehr das meine gut zielen können, wenn sie an mir vorbei rasen😅

Ja man macht sich extrem Gedanken. Da geht der Kopf sofort an und die Psyche macht ja auch gern so einiges🙄

Dann drücken wir die Daumen das die Plazenta noch schön hoch wandert. Natürlich wäre eine normale Geburt schöner, aber falls es so bleiben sollte, dann stellen wir uns auf den KS ein. Das schaffen wir dann auch noch💪🏻

6

Ach komm, so ein Bisschen gelegen kam dir das Missgeschick auch 😅

Süße das könnte eine Plazenta Praevia sein. Heißt, wenn sie nicht noch wandert, dass es ein Kaiserschnitt werden könnte. Hatte das anfangs auch, aber die Plazenta ist hoch gewandert. Nur leider habe ich noch Nabelschnuranomalie und die Plazenta ist jetzt wohl teilweise gespalten ... also auch wieder Kaiserschnitt 😅
Schauen wir mal, was das ETS bei dir sagt...

11

Naja ich hätte auf den Bauchtritt verzichten können🤦🏻‍♀️
Ein blauer Fleck scheint sich langsam zu bilden🙄 die Kratzer an den Oberschenkeln sind schon ordentlich blau. Da hat sie mich echt erwischt😳

Aber ja! Ich bin sooooo beruhigt das es Storchi super geht❤️

Naja mal abwarten was das mit der Plazenta noch so wird. Als Risiko bin ich eh eingestuft. Da macht der eine Punkt mehr oder weniger auch keinen Unterschied mehr🙈
Ich hoffe sehr das die Plazenta noch schön hochwandert. Am Ende wäre eine normale Geburt zwar sehr schön, aber wenn es ein KS sein wird, dann ist es so😊

Noch 17 Tage bis ETS🥰 und ich freue mich sehr darauf❤️

14

Ohje, da hat sie dich dann aber richtig erwischt 🤔
Sag ihr, sie soll das lassen 😤
Aber wer kann seinen Tierchen schon böse sein?

weitere Kommentare laden
9

Oje was für ein Schreck. Aber jetzt weißt du wenigstens, dass trotz schwindender Übelkeit alles gut ist.
Wegen der Plazenta würde ich mir keine Sorgen machen. Meine war in der 15.ssw noch unten und dann beim nächsten Termin an der Hinterwand. Hatte deshalb nur öfters Blutungen, weil ab und zu kleine Gefäße geplatzt sind...hoffe du bleibst davon verschont, war dann doch jedes mal wieder ein Schreck!

12

Ja stimmt😳
Durch den ganzen Stress hab ich gar nicht mehr dran gedacht🤦🏻‍♀️
Du hast recht! Ich brauch mir wegen der schwindenden Übelkeit keine Gedanken machen😊

Blutung hatte ich nur einmal kurz (7+6) und nicht aus der Gebärmutter. Naja mal sehen was da noch so kommt. Aber der FA hat gemeint, wenn Blutungen auftreten soll ich mich nicht scheuen und direkt ins KH fahren. Wäre natürlich schön, wenn sie noch weiter hoch wandert.😊

22

Das mit den möglichen Blutungen beim Wandern der Plazenta wollte ich dir auch schreiben. Ja - die kann sich noch hochziehen. Bei mir war das sogar relativ spät noch der Fall; so 16. SSW und da hatte ich frische Blutungen und bekam natürlich einen Riesenschreck (ich hatte in den ersten Wochen auch schon Blutungen gehabt, wenn da auch alt).

Schnell ins KH - und tatsächlich zuppelte die wandernde Plazenta am Muttermund, wo die Gefäße platzten. Die Ärztin meinte, das dauert ca eine Woche, dann müssten die Blutungen weg sein. Genauso war’s.

Deshalb: nicht gleich paniken, falls in den kommenden Wochen Blutungen kommen, die Wahrscheinlichkeit ist dann hoch, dass das der Grund ist - aber natürlich trotzdem sofort zum Arzt, sollte was bluten.

weiteren Kommentar laden
13

Deine Hündin ist bestimmt zickig weil sie läufig ist. Ich bin auch schwer zu ertragen wenn ich meine Mens hab😉
Gott sei Dank ist alles gut. Man hört ja immer das die kleinen gut geschützt dind und trotzdem macht man sich Sorgen. Aber Storchi hat sich wahrscheinlich nur krümmelig gelacht 😊
Die Plazenta wandert noch. Ich hatte sie erst vorne und einige Zeit später dann dort wo sie auch hingehört. Aber da war ich schon einiges weiter.
Da kannst du sicher noch ganz entspannt abwarten.
Ach schön das mit euch alles gut ist 😊

16

Meine Hündin ist jetzt 4 Jahre alt und halt eine gestandene Lady. Da wollte sie als Lady mit aller Macht ihren Willen durchsetzen😂🤦🏻‍♀️

Der blaue Fleck am Bauch wird mich noch länger begleiten🙄
Aber für Storchi war es bestimmt nur etwas schaukelig😅

18

Na als gestandenen Lafy weiß man ja auch was Frau will 😉

20

Meine Plazenta lag bis ungefähr zur 16. SSW auch komplett über dem Muttermund, weshalb ich immer mit Blutungen zu kämpfen hatte.

Später ist sie dann hoch gewandert und alles war wie es sein sollte.

21

Ich denke auch das die Plazenta noch ordentlich wandern wird👍🏻
Blutungen habe ich zum Glück keine. Aber gut zu wissen, das welche auftreten könnten.

Mehr als abwarten, was passiert kann man ja eh nicht😊 wird schon alles gut werden❤️

24

So ein frecher Hund! ;-)
Die ist jetzt die nächsten Tage hoffentlich doppelt lieb zu dir und Storchi im Bauch, sowas macht man doch nicht #hicks

Was deine Plazenta angeht brauchst du dir so früh noch keine Sorgen zu machen.
Bei mir lag sie anfangs auch direkt am Muttermund. Du musst dir die Gebärmutter aber ein bisschen wie einen Luftballon vorstellen auf den du einen Punkt gemalt hast (Plazenta ist der Punkt). Je größer sie wird, desto weiter wandert der Punkt denn der ist fest an der Wand :-)
Soll heißen, meine ist von Muttermund über die Vorderwand gewandert und von da aus weiter nach oben rechts so das sie jetzt inzwischen einfach rechts an der Seite liegt und meine Ärztin das sogar als (wenn auch sehr seitliche) Hinterwandplazenta beurteilt

25

Ach auf doppelt so lieb brauch ich nicht hoffen😂😂😂

Ganz im Gegenteil. Wenn ich aufstehe um etwas zu erledigen, wird der Bauch fordernd nach oben gedreht und wehe ich streichel dann nicht😂😂😂
Der entsetzte Blick immer, wenn ich mal nicht streichle😅😂

Ja denke ich auch, das sie noch wandern wird. Ich finde so früh in der SS braucht man sich über die Lage noch nicht so Gedanken machen🤦🏻‍♀️ aber mein FA ist bei mir einfach sehr vorsichtig. Ich werde bestimmt auch mehr US-Termine bekommen als normal üblich😅

Was macht deine Bettruhe? Artig gewesen?😊

26

Ja, die übervorsichtigen Ärzte kenn ich auch. Auf der einen Seite ist es wirklich toll weil es ein Stück weit Sicherheit gibt, auf der anderen machen mich manche Sachen dann erstmal doppelt nervös #hicks

Bauch kraulen, ja klar, ich mein, das ist schließlich dein Job als Hunde Mama #rofl #schein
Das musst du dann auch ordentlich machen :-)

Und jaaa ich liege immernoch brav. Es wird ja auch belohnt das motiviert dann immer wieder

weiteren Kommentar laden
28

Hi, also wenn die Plazenta in der 30. Woche noch vor /am Muttermund ist, kannst du dir langsam Gedanken zum Kaiserschnitt machen - aber auch dann kann sie sich noch nach oben verziehen!
Ich hab überhaupt erst in der 20. SSW eefahren, dass die Plazenta am Muttermund lag. 4 Wocheb später war sie schön nach oben gewandert und es war keine Kaiserschnitt-Indikation mehr.

Alles Gute!

29

Meine Platenta lag bis zur etwa 16. Woche such verdammt tief und ist dann relativ schnell nach oben gewandert. Das hat leider ein Hämatom und Blutungen verursacht, aber es ging alles gut und am Donnerstag wird unser Wunder schon 8 Wochen.#verliebt

Dir, euch allen such weiterhin alles Gute

Top Diskussionen anzeigen