Noch ca 100 Tage bis zum Kaiserschnitt

Hallo ihr lieben..
Ich erwarte unser Regenbogenbaby auf das ich mich mächtig freue.
Aber genauso wie ich mich freue... ist auch die Angst das es wieder schief geht da.
Am 27.2.18 hab ich erfahren das mein kleiner Schatz kurz vor dem KS verstarb. Er war kerngesund und starb an einem Nabelschnurknoten.

Wie erging es euch?? Was waren eure Gedanken Ängste je näher die Geburt rückte?

Lg semmelhase

1

Hallo,
ich hätte eigentlich heute meinen Kaiserschnitt wegen Beckenendlage mit Nabelschnurumschlingungen gehabt. Leider haben sie unseren Termin gestern Nachmittag aus Kapazitätsgründen kurzfristig auf morgen früh verschieben müssen. Ich mach drei Kreuze, wenn das Kind da endlich lebend raus kommt. Das was Dir passiert ist, ist auch meine größte Angst! Haben sie es damals dann trotzdem mit einem Kaiserschnitt geholt? Und in welcher Woche bist Du nun? Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass dieses mal alles klappt! Liebe Grüße

3

Ich bin nun in der 24ten woche.
Wieviel früher wird dein kleines geholt?

4

Hallo, 6 Tage vor ET. Sie hätten theoretisch auch erst mit Einsetzen der Wehen spontan geschnitten, da ich aber Blutverdünner nehmem muss, haben wir uns zusammen dagegen entschieden. LG

2

Oje das ist wirklich schrecklich. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute! Es wird dieses Mal sicher alles gut werden, aber klar hast du Angst. Wie lange hast du denn noch?

Top Diskussionen anzeigen