1. Ultraschall bei 5+5/6+0 nur Fruchthöhle?

Hallo, ich habe ja im 2. Zyklus GVnP fürs Geschwisterchen positiv testen dürfen und war heute beim ersten Ultraschall :-)
Man hat eine Fruchthöhle gesehen und ev oben noch einen Dottersack erahnen könne laut FA aber jetzt mache ich mir schon wieder Sorgen ob das nicht zu wenig ist?
Bei meiner Tochter hat man damals schon bisschen mehr gesehen...
vorallem habe ich immer noch keine Übelkeit oder sonstige Anzeichen bis auf schmerzende Brüste :-(
Habe leider kein Bild bekommen

Was hat man bei euch gesehen?

1

Hallo,

War dieses mal auch so früh bei 5+6 dort. Hatte auch nur FH und ein Dottersack, Embryo war da noch nicht zu sehen.

Weiß gar nicht wie es bei den vorherigen MAs war, da konnte man da glaube sogar ein Embryo sehen.

Tja und diesmal wo es erst später war, bin ich sogar schon bei 10+6 angekommen 🤗 soweit war ich noch nie und bin echt zuversichtlich.

Drücke dir die Daumen, ich meine so früh ist die Entwicklung wichtig, nicht was auf den Tag genau zu sehen ist. Warte noch eine Woche dann hast du Gewissheit, bis dahin sollte ja ein Embryo da sein 😊👍
Darfst du dann nochmal hin zum FA?

2

Danke für deine Antwort! :-)
Ich soll erst in 2 Wochen wieder kommen, sooo lange wieder warten :-(
Sie hat jetzt nix negatives gesagt aber ich habe halt irgendwie ein schlechtes Gefühl diesmal...

3

2 Wochen können echt lang sein 😅 aber das schaffst du 👍😊
Drücke dir die Daumen dass alles gut ist und dein schlechtes Gefühl noch verschwindet 😉👌

4

Ich hab grad mal in meinen Mutterpass nachgeschaut/meine Erinnerung aufgefrischt: bei 6+0 hat man bei mir auch nur die Fruchthöhle mit Dottersack gesehn. Genau 1 Woche später bei 7+0 hat man das Herz gesehn.

Glaub an dein Kleines - wirst sehn nach dem nächsten Termin stellst du hier ganz happy ein neues Bildchen ein🍀

Liebe Grüße Tamia, 27. SSW

5

Danke Dir! :-)
Ja ich hoffe es, wäre wirklich schön wenn es jetzt bleibt wo es endlich mal geklappt hat #klee

Dir auch alles Gute! #winke

Top Diskussionen anzeigen