Husten...was darf man nehmen?!

Hallo Ihr Lieben,

mich plagt doch nun tatsächlich seit gestern Abend ein fieser Husten (bislang zum Glück keine weiteren Erkältungsanzeichen). Ich bin jetzt ca. ssw 8+5 und weiß nicht, was ich außer Tee mit Honig noch aus der Apotheke nehmen dürfte. Die Arzthelferin bei meinem Frauenarzt am Telefon meinte nur "nichts so früh in der Schwangerschaft". Ich solle sonst nochmal in der Apotheke fragen und evtl. auch was zum einreiben nehmen...?!

Hat jemand Erfahrungen oder Tipps?

Lieben Gruß

1

Hallo, nehme nicht zum einreiben… Ätherische Öle sind nicht gut in der Schwangerschaft. Am besten du inhalierst etwas mit Kamille oder Kochsalzlösung.

2

Laut embryotox Ambroxol Saft .

3

Hallo,

Bin gerade auch derbe erkältet, aber Husten gehört noch nicht dazu, glaube dass ist auch mir das blödeste 😅

Also wenn du kein trockenen Husten hast sondern irgebdwie mit Auswurf.. Klingt echt ekelig 😅... würde ich zum Arzt.
Wenn es "nur" trockener ist, empfiehlt es sich alles feucht zu halten.
Du könntest mit Kochsalzlösung inhalieren (mach ich auch derzeit und tut mit am besten)
Salbei Bonbons in Maßen (egtl darf man Salbei wohl nur nicht beim stillen, übertreiben würde ich es trotzdem nicht) zu Abwechslung kannst du ja Honig Bonbons nehmen.
Viiiel trinken, versuch ruhig auch mal frischen Ingwer und frische Zitrone als Tee aufzugießen.
In der Apo gibt es vllt auch noch ein Tee zum Gurgeln? Glaube in Hustentee zum Trinken ist dies Süßholzzeug was man nicht nehmen soll 😅
Hast du sonst schon eine Hebamme die du vllt fragen kannst?

Gute Besserung 🍀

4

Danke für die Tipps. 😘 Hab mir gerade Zitronen und Ingwer gekauft (sind nämlich gerade an der Ostsee...das Klima ist zwar eigentlich gut aber reizt ja doch auch immer ein wenig). Das mit dem inhalieren ist auch eine seeehr gute Idee, das werde ich definitiv mal versuchen!

10

Kein Salbei in der Frühss, weil es die Gefäße verengen kann.... so wurde es mir gesagt :(

5

Mucosolvan ist auch erlaubt

6

Die Apothekerin hat mir leider nur isla moos Lutschpastillen gegeben...alles andere wäre Ende 9. bzw. Anfang 10. ssw nicht gut. 😖 Erst ab 4. Monat würde es evtl. wieder mehr Möglichkeiten geben.

Naja...nu' trink ich literweise Tee etc. 😅

8

Meine Chefin ist gyn und hat uns ne liste gemacht was man nehmen darf weil täglich diese Fragen kommen! Gute Besserung

7

Hi, ich bin 11+1 und habe seit zwei Wochen Bronchitis und jetzt noch Nasennebenhölen. Ich sollte mir toxilodges holen, sind so homöopathische Tabletten und stündlich nehmen und viel Lindenblütentee heiß trinken. Ist auf jeden Fall schon besser geworden. Habe auch viel inhaliert mit kochsalzlözung. Alles Gute für dich.

9

Was sehr gut hilft und auch gerade bei Kindern gut ankommt und total natürlich ist ,ist die Herstellung eines Zwiebelsaftes mit Honig.
Zwiebeln wirken Entzündungshemmend und durch den Honig schmeckt es wohl ganz lecker ( hab es aber selbst noch nie getestet, aber Kinder aus meiner Kita)
Googel mal nach einem Rezept zu Zwiebelsaft...
Viel Erfolg damit ,
Liebe Grüße Jessie

Top Diskussionen anzeigen