Ich weiß nicht weiter

Hallo liebes forum, da ich vom handy schreibe bitte ich euch von Fehlern abzusehen.
Meine Geschichte beginnt damit, dass es um eine frau geht, die ich seit ca.6 jahren kenne...sie war bzw ist eine gute Freundin meiner Cousine. Zunächst kannten wir uns nur flüchtig , irgendwann fingen wir an regelmäßig und oft zu schreiben. Irgendwann ende 2016 trafen wir uns das erste mal alleine. Ich muss sagen, dass mich diese frau ziemlich aus der bahn geworfen hatte. Ich merkte wie ich mich in nach und nach in diese Frau verliebte. Wir schrieben weiterhin oft und sehr intensiv und trafen uns.
Ab und an bemerkte ich plötzlich, dass diese frau oft Stimmungsschwankungen hatte. Von jetzt auf gleich wurde sie kalt abweisend und depressiv
Meldete sich 3 4 tage nicht und wollte ihre Ruhe haben..oft wollte und suchte ich nach einem grund..antworten wie: ich bin halt so ..es ist so...du kennst nur diese seite...waren von nun an standart...im april 2017 waren meine Gefühle so stark, dass ich es nicht ertragen konnte ohne ihr diese mitzuteilen..ich machte ihr ehrlich klar, dass es für mich nicht mehr freundschaftlich ist! Sie reagierte damit mir klar zu machen dass sie mich mag aber keine Gefühle derzeit für mich hat. Sie sei selbst nicht mit sich im reinen und sieht alles negativ. Hat ein verzerrtes bild von sich. Ich akzeptierte es.
Keine 24 std. Später schrieb sie mir, dass sie überrumpelt war es doch mehr ist und sie nur zeit braucht!! Diese gab ich ihr! Es vergingen Monate. Mittlerweile wusste ich dass sie damals verletzt geschlagen und betrogen wurde von ihrem freund. Ihre Familie ist zerstritten. Und und und ..dies war wohl auch der grund ihrer art! Oft war sie betrunken , Verabredungen verschlief sie, sagte mir am selben abend ab, kritik konnte sie nie abhaben. Ein funke genügte und es hieß: ich bin so!! Hass mich oder akzeptier es.. als es nun mal mehr zu einem Ausraster kam brach sie von sich aus den Kontakt ab. "Sie empfinde was, aber weiss nicht was!! Sie kann mir das nicht zurück geben!! Ich nahm es hin.. monate später kam sie und entschuldigte sich. Sie will reden und zeit haben...die gab ich ihr weil mir sehr sehr viel an ihr lag! Es ging 2 monate gut. Sie verfiel in tiefe Depressionen...war kalt gemein. Ein ganz anderer Mensch...sie verletzte mich mit jedem atemzug.. brach den Kontakt ab. Sie hat keine ernsten Gefühle für mich. 6 monate vergingen. Währendessen schrieb sie mir alle 3 4 wochen wie es mir geht..ich antwortete normal und bescheiden. Nach den 6 Monaten schrieb sie mir im april 2018. Ich fehle ihr! Sie kann nicht ohne Kontakt
Flehte mich förmlich an. Plötzlich war ich der beste schönste, toller Mensch! Sie hätte sowas nicht verdient!! Sie war wie ausgewechselt!! Wollte mich sehen! Ich gab ihr diese chanche weil ich verdammt nochmal starke Gefühle für sie hatte. Sie erzählte mir von Depressionen und selbst mord gedanken, die sie in der zeit Ohne Kontakt hatte. Sie flehte mich an ihr zu verzeihen! Sie Frage sich wieso sie so einen perfekten mann abkriegt und was ich mit ihr will!! Ivh muss sagen ich bin gross gut gebaut und bin naja viell. Ein schönling. Ich entwickte einen Beschützer Instinkt! Ich brachte 2 jahre geduld mit. Denn Ich empfand was für diese frau. Und das wusste sie... Sie küsste mich leiden schaftlich.. näher bin ich ihr mie gekommen. Denn ich wusste sie brauchte zeit!
Irgendwann wendete sich das Blatt schließlich wieder. Sie wurde kalt gemein aggressiv und anwertend. Ich musste wochen lang hinter fragen was los sei...bis plötzlich wieder kam, das von ihrer seite 0 ist. Mein herz zerfiel in Stücke..sie verdrehte die Tatsachen..mit Aussagen wie: sie wolle mich nicht mehr anlügen..zu beginn war es anders und und und...ich verstand nicht was das Spiel dann sollte, das ständige Kontakt aufnehmen ihrerseits..ihre Schwärmerei und dann das fallen lassen wie einen den mann 2tage kennt und das alles über WhatsApp.ich bat sie mich aus ihrem Leben zz löschen... ihre letzte Antwort: du weisst dass ich es nicht kann...
Seit 8 Monaten hab ich nichts von ihr gehört. Es verging kein tag ohne dass ich nicht an sie dachte...haltett mich für blöd
Aber diese frau hat so intensives in mir ausgelöst. Ivh komme da nicht raus. Ich habe auch andere Frauen kennen gelernt ..aber ich komme nichts über sie him weg. Sie fehlt mir als Mensch sehr...was ist das bloß gewesen und wie denkt ihr darüber was war das für ein Mensch? Wo war mein fehler?

Ab und an habe ich extreme Sehnsucht, die einfach nicht verblassen will.
Ich kann tuen und lassen was ich will. Beim lernen, im Schlaf. Ich kann auch neue Frauen kennenlernen ,aber es ist wie ein Schleier vor meinen Augen, es vergeht nicht. Wie komme ich da heraus ? Es zerrt an mir und meiner Lebenslage.

1

Lieber s.,

es gibt manchmal Menschen in unserem Leben, die uns sehr nah kommen, uns umhauen. Aber diese Frau scheint eine Menge Probleme zu haben – und ein sehr wechselhaftes Gemüt. Wenn du wieder frei für neue Partnerschaften werden möchtest, solltest du dich entscheiden. Dafür, dass du dich von einem Menschen, der dich weder ganz in sein Leben lässt noch dir etwas zu geben hat, verabschiedest.

Liebe Grüße
Frauke

Top Diskussionen anzeigen