Öllösliche Farbe

Hallo! Ich möchte für unser Baby eine Sensorik - Flasche basteln. Dafür brauche ich "öllösliche Farbe" weiß jemand, woher ich die bekomme? Ist acrylfarbe öllöslich? Die hätte ich da. Bin irgendwie nicht fähig, was im Internet zu finden 🙈
Wenn ich den Begriff bei Amazon eingebe, erscheint Lebensmittelfarbe🤷🏼‍♀️

Es gibt Lebensmittelfarbe auf Öl Basis, zum Beispiel um weiße Schokolade zu färben. Die bekommst du im backshop, zum Beispiel von Wilton (die nutze ich meistens), es gibt aber sicher auch noch andere Firmen. Ist aber halt keine aus dem Supermarkt, diese sind alle auf Wasserbasis.

Bedeutet Farbe auf öl basiert, dass man damit dann öl auch färben kann?
Kenn mich da leider gar nicht aus😅

Ja das geht. Habe auch solche Flaschen für meine kleine gemacht 😊

weiteren Kommentar laden

In der Backabteilung von größeren Geschäften gibt es auch Lebensmittelfarbe, die nehme ich zum backen.
Sind so pinke Päckchen und vorne sind verschieden bunte böden drauf abgebildet. Damit müsstest du das öl auch färben können 😊

Die sind meistens auf Wasser Basis, deshalb schrieb ich ja, im Supermarkt wird man da nicht fündig. Ich backe sehr viele Motivtorten, man kann mit diesen Farben Teig färben ja, aber kein Öl, das verbindet sich nicht und löst sich nicht auf. Weiße Schokolade wird von diesen Farben hart und klumpig, aber nicht bunt 😉 da ist es besser diese online zu bestellen, kosten nicht die Welt. Wenn man keine Lebensmittel Farben nehmen möchte, kann man auch Öl Farben nehmen, da weiß ich aber nicht wie das Ergebnis wird.

Da das ganze nicht zum essen ist: klappt es mit Tensid, also z. B. mit Spülmittel? Das hat ja gerade die Funktion, polare und unpolare Substanzen mischbar zu bekommen.

weitere 2 Kommentare laden

ich hab ganz normale Lebensmittelfarbe dort reingetropft, aber ganz wenig. -- eine alte Colaflasche 0,5l genommen und den Deckel geklebt plus mit Gaffa umwickelt.
es geht sogar bunte tinte --- eigentlich kannst du alles da reinkippen, was wasserlöslich ist -

Meine Mischung war grösstenteils Wasser, etwas Öl, Glitzer. Das mit der Farbe war fast zu viel, weil man dann den Glitzer nicht mehr so gut gesehen hatte. ich habe dann eine zweite mit nur wenig Farbe gemacht. -

Nur Öl und Glitzer geht wohl auch, - dann ist es langsamer und großer Glitzer (Streuteile) gehen da gut, nicht dieser Glitzerstaub, der in Wasser schön funkelt.

Ich habe mehrere gemacht. Auch mit Nudeln oder Reis mit ein paar bunten Teilen drin usw...

Danke für die Inspirationen!

))

Top Diskussionen anzeigen