UT-öl von ingeborg stadelmann bzw wehentee?

Hallo ihr lieben!

Frage steht schon oben,

habe noch 11 tage bis zum ET, dieser ist recht sicher berechnet worden, mein baby wurde allerdings in der 36.SSW schon als "fertig" geschallt. (36.SSW 3500g)

würde mich nun freuen wenn es sich bald auf dem weg machen würde, ganz einfach weil ich angst hab dass es noch übermäßig an gewicht zulegt...

rotwein, heißes bad, sex und stundenlange spaziergänge haben wir nun schon seit zwei wochen probiert. außer ein paar schmerzhaften senkwehen aber ohne erfolg...

überlege jetzt diesen eisenkrauttee zu besorgen und habe im zuge dessen auch dieses UT-öl gesehen, das ja die gleichen inhaltsstoffe hat wie der wehentee...

lg cona 39.SSW

1

ich habe UT-öl vom FA empfohlen bekommen, nachdem ich schon 7 tage über ET war. bin dennoch bis ET+12 gegangen #schock.hat also nicht geholfen. genausowenig wie wehencocktail, muttermund dehnen etc......

fazit: das baby kommt, wenn es bereit ist und den impuls für die wehen auslöst. alles andere wäre verfrüht. ich würde das alles auch nicht wieder probieren, denn es hat sich bei mir gezeigt, dass das baby einen grund hatte, noch nicht zu wollen oder überhaupt zu wollen. dein baby löst die geburt aus. und scheinbar ist es noch nicht so weit. also lass es in ruhe die letzten tage reifen. auch wenns schon fertig ist. wenn du vom wehencocktail einen fiesen, kräftezehrenden durchfall bekommst, ist dir sicher nicht geholfen. denn deine kraft brauchst du für die geburt. das utöl macht eigentlich keine nebenwirkungen, ausser dass es gejuckt hat wie verrückt und ich es nach 2 tagen nicht mehr ohne brechreiz riechen konnte. lass deinem baby zeit.

2

hallo cona,

zum ut-öl kann ich dir leider nichts sagen, hab damit nur im wochenbett eine bauchmassage von der hebi bekommen - also erst nachdem die maus da war.

allerdings kann ich zum "fertig"-ultraschall was sagen - vergisses! mein kind hatte in der 37. woche lt. ärztin nur knapp 3 kilo - "das wird sicher keine schwere geburt". selten so gelacht!! raus kam sie et-1 mit 3.920 gramm und einem kopfumfang von 37 cm! #schock war aber trotzdem eine ganz leichte geburt, das hängt zum glück nicht mit dem gewicht zusammen ;-)

vom wehencocktail würd ich auch die finger lassen, wie schon gesagt ist die durchschlagende wirkung nicht so das gelbe vom ei.

mach dich einfach nicht verrückt, die ärzte verhauen sich so oft bei dem gewicht dass ich mich echt frag warum das noch nicht verboten wurde - ich finde sie machen den frauen immer unnötig angst damit (zu leicht/zu schwer).

lg & alles gute,
yvonne & mira (* 28.04.07)

Top Diskussionen anzeigen