Zeitweises Taubheitsgefühl nach PDA vor 8 Tagen

Hallo zusammen.

Ich habe vor 8 Tagen meine Tochter spontan mit PDA entbunden. Bereits vor 2 Jahren hatte ich eine PDA und keine Probleme damit.

Dieses Mal hatten sie bereits beim Legen Probleme. 1 x durchfuhr mein linkes Bein ein richtiger Blitz. Auf Nachfragen sagte man mir es könne schon mal vorkommen.
Die PDA hat dann anschließend gut gewirkt und wurde noch 3 x aufgespritzt.
Nach 10 Stunden wurde der Katheter entfernt.Bereits zum Ende der Entbindung hin hatte ich leichte Kopfschmerzen. Dies traten in den darauffolgenden Tagen im Zusammenhang mit Nackenschmerzen vermehrt auf. Keine Medikamente halfen großartig weiter. Habe mich dann am 4. Tag entlassen lassen. Bekam dann Diclofenac und die Kopfschmerzen waren nach 2 Tagen weg. Am darauffolgenden Tag bekam ich dann starke Rückenschmerzen an der Einstichstelle. Die vergingen dann so plötzlich wie sie gekommen waren. Seit Freitagabend habe ich nun mehrmals ein taubes Bein, es wird ganz warm, kribbelt und ich kann das Bein kaum richtig anheben.

Nun meine Frage, wer kennt dieses Gefühl, kann es noch von der PDA kommen ? Über Antworten würde ich mich freuen, mache mir nämlich totale Sorgen.
Liebe Grüße, Kirsten

1

Das kann ein Bluterguss von dem Legen sein, der auf einen Nerv drückt.
Ich würde aber auf jeden Fall an deiner Stelle zum Arzt gehen und es abchecken lassen- man sollte nicht damit spaßen, wenn Ausfallerscheinungen auftreten.

Lg und gute Besserung
Daniela + Leonie inside (35+0)

2

Hallo Daniela.
Vielen Dank für deine Antwort.
Wollte eh morgen deswegen zu meinem Hausarzt. Mache mir nur so meine Gedanken, deswegen frage ich auch hier.
Hoffe mal das es nichts schlimmes ist.
Danke nochmal und noch einen schönen Tag.
Lieben Gruß, Kirsten

Top Diskussionen anzeigen