Spüre nichts mehr beim Sex!!! Dammnaht

Hallo,

ich weiß nicht ob es hier hergehört aber ich weiß nicht wo ich sonst schreiben soll!

Ich habe vor 10 Wochen meine Tochter zur Welt gebracht und bin dabei leider stark gerissen ( Scheiden-Dammriss) musste 1,5 Stunden genäht werden#schock
Jetzt ist es leider so das ich in der Scheide nicht mehr viel fühle die Naht ist sehr breit und lang gibt sich das noch oder bleibt das für immer?
Ich merke zwar da ist was aber das wars!! Kann es sein das da irgendwelche Nerven bei der Geburt kaputt gegangen sind?
Hab voll die Panik das ich nie mehr was spühre bitte helft mir und sagt mir eure Erfahrungen!!!

#danke#danke#danke

LG Nina &#baby 10 Wochen

Hallo liebe Nina,

oh je Du Arme. Ich hatte einen Damm-/Scheiden-/Labienriss. Jetzt schon fast 7 Monate her (Zeit vergeht.....)
Bei mir ist es genau umgekehrt. Der Sex ist für mich eine Qual. Ich habe solche Schmerzen#heul Als hätten sich mich enger genäht als ich sowieso schon war. Tut mir leid, dass ich Dir nicht wirklich weiterhelfen kann. Wollte Dir nur schreiben, damit Du siehst, dass noch Andere Probleme haben.
Vielleicht wird es mit der Zeit besser. Ich wünsche es Dir auf jeden Fall.

Ganz liebe Grüsse,

Jelena

Ja das kenne ich auch von mir.Hatte das erste halbe Jahr nach der Geburt meines Sohnes kein Gefühl da in der Gegend.Hat zwar nicht weh getan,aber es war wie ein betäubendes Gefühl.Ich kann dir nur den Tipp geben...es sind erst 10wochen her,das dauert bis es geheilt ist.Bei manchen länger als bei anderen.Ausserdem kannst du wie in der Schwangerschaft die Naht massieren,warme Bäder helfen auch.Wenn du in einigen Monaten immer noch kein Gefühl haben sollstest,sag es deinem FA.Kann ja auch sein das durch das nähen irgendwelche Nerven beschädigt worden sind.

Ich drück dir fest die Daumen,lg Anja+Florian20monate+Krümel34.ssw

Hallo,

du bist nur "ausgeleiert". Das ändert sich wieder. Dauert zwar ne Weile, aber es wird besser.

LG Marion

Top Diskussionen anzeigen