zu heiss draussen für 2 w. altes baby?

hallo ihr lieben,

geht ihr mit euren mäusen bei dem warmen wetter nach draussen?
es soll ja heute an die 28 ° C werden, ist das nicht zu heiss für ein 2 wochen altes baby? und was ziehe ich dem kleinen dann an?
trotzdem noch ein dünnes mützchen?

wäre um jede meinung dankbar...

lg snutel77 mit moritz, 16 tage jung #schrei

1

Hi,

also meine Maus ist am 03.04.2007 geboren. Wir waren mit ihr schon dreimal draußen.
Heute hatten wir keine Mütze an. Ist ja auch wirklich warm
Nur eine Decke drüber und Windschutz. Fertig

Gruß
ELA

2

Hallo,

eine Decke??? Ich hoffe doch,eine dünne Baumwolldecke....

Mein Froschi ist heute 8 Wochen alt und liegt draussen,in einem dünnen Shirt und einer Shirthose...ohne Decke und ohne Socken *lach*

LG Sanni

3

Hallo,

meine Maus ist letztes Jahr im Hochsommer zur Welt gekommen und wir waren jeden Tag mit ihr draußen, sie brauchen ja auch frische Luft.
Eine dünne Mütze hatte meine immer auf, weil die Babys die meiste wärme über den Kopf verlieren (hat mir meine Hebi gesagt). Bei dem Wetter reicht aber ein Body und das wars, ne Decke braucht man nicht, da schwitzen die Kleinen nur.

Lg,
Hsiuying + May-Ling (15.7.06) & Nick (31 SSW)

5

Und über den Kopf wegen der Mütze können sie die Wärme auch nicht abgeben- wenn sie schwitzen:-p .

Also - bei solchen Temp. wie heute und wenn sie windgeschützt liegen- Mütze weg.

LG

Gabi

7

lustig,

deine anna und dein jonas sind genauso alt wie meine.

maren

weitere Kommentare laden
4

Nö, wenn du kein dickes Federkissen oder Lammfell in den Wagen tust, ist es nicht zu heiß! Im Gegenteil - dein Kind hatte vor 2 Wochen noch 37° nonstop, die frieren in dem Alter eher noch #;-).

Was sollte man denn mit den Babys machen, die im Sommer geboren werden? (Meine Tochter kam bei 32° im Schatten, 2 Tage eher und es wären 37° gewesen #schwitz) Bis zum Herbst im Haus bleiben? Also einfach nicht übertreiben mit dem Einpacken, einfach nur drauf achten, dass möglichst wenig Haut aus den (dünnen!) Sachen rausschaut, Mütze auf und nicht der direkten Sonne aussetzen. Dann viel Spaß draußen! #sonne

LG
Steffi + 2 Mädels

6

Ich würd die Mittagstunden meiden und ehr moegends oder nach fünf/sechs ne Runde raus gehen. Is auch für dich bestimmt angenehmer. Hitzt, Ozon...

Grüße, Sonja

Ach, meiner hat auch immer ein Mützchen auf, ihm fehlt ja noch der Schutz, den wir durch unsere Haare haben. Und draußen hab ich ihn jetzt immer eingecremt, auch Händchen etc.

Viel Spaß mit deinem Wunder

8

Hallo,

mein Sohn wurde im "Jahrhundertsommer" 2003 geboren und ich war - wenn es SO heiß war immer gerne morgens bis ca. 11:00Uhr mit ihm draussen und dann halt am späteren nachmittag wieder. Ansonsten habe ich auf den Balkon gestellt, da ist die Sonne ab vormittags weg und das war ein perfekter Ort ;-)

Zieh´ ihm leichte Sachen an, dann paßt das schon.

LG
Kirsten

12

Hi

klar kannst Du raus mit dem Würmchen.
Zieh einfach dünnen Langarm und lange Hose an - drunter nen kurzarm Body und Strümpfchen - wenns zu warm ist einfach nen Teil ausziehen. Sonnenschutz ist ganz wichtig - NIE in der prallen Sonne länger aufhalten, möglichst im Schatten bleiben. Und schauen, daß die Sonne Dein Zwerglein nicht "bräunt", die Kleinen haben keinen so guten Hautsonnenschutz.

Mützchen kann im Wagen weg bleiben, aber wenn Du das Mäuschen rausnimmst, Mütze auf.

LG Nita, 27+3 mit Nr.3

Top Diskussionen anzeigen