Darmausgang und Muttermund

Eigentlich könnte es mir so gut gehen.

Unsere Alisa ist ein Engel...nachdem wir den ersten Schub in der 4./5. Woche überstanden hatten (mit viel abendlichen Geschrei) ist sie jetzt Tag und Nacht ein Engel (schläft nachts erst 6 std und dann nach kurzer Mahlzeit nochmal 4std)

Mir geht es dafür leider immer schlechter.
Bin zwar so vom 2. Tag an schon wieder fit, aber seit gut 4 Wochen macht mein Darmausgang Schwierigkeiten. Schon der leiseste Druck (...jaja nicht nur Kinder haben Winde) schmerzt, geschweige denn der Stuhlgang selbst... ich könnt jedesmal schreien. Beim Arzt war ich schon...bekam ne Salbe (alles natürlich so damit das Stillen net beeinflusst wird)
Aber nach kurzer Besserung wirds wieder schlimmer (obwohl der Stuhlgang sowieso schon erstaunlich weich ist - sorry)
Kennt das jemand? Hab den Eindruck das mein Gewebe schon mit dem einfachsten Druck eben nicht zurecht kommt (hab übrigens auch nur am Po Schwangerschaftsstreifen bekommen)

Und das andere was mich etwas beunruhigt: War es bei euch auch so, dass der Muttermund viel fester (und auch fülliger) ist und auch relativ direkt am Scheideneingang schon zu ertasten ist?
Hab momentan den Eindruck da wäre für meinen Partner beim #sex kein Platz.

Sorry für die klaren Beschreibungen aber langsam beunruhigt mich das und meine Ärztin ist im Urlaub.

lg Knugi mit Alisa (heute 6 Wochen alt)

1

Hallo,

also bzgl. des Muttermundes hört sich das doch stark nach einer Gebärmuttersenkung an. Ich würde dieses unbedingt abklären lassen und schleunigst mit der Rückbildung anfangen, damit der Beckenboden wieder in Form kommt. Sonst droht im schlimmsten Falle im Alter ein Gebärmuttervorfall (also herausrutschen/hervorstehen der Gebärmutter aus der Vagina).

Dass der Beckenboden nach einer Geburt/Schwangerschaft beansprucht ist, das ist klar. Auch eine leichte Senkung ist nichts ungewöhnliches, da das Gewebe und die Musekelschichten ja doch recht gedehnt wurden. Aber wenn der Muttermund quasi am Scheidenausgang sitzt, dann ist definitiv etwas nicht in Ordnung.
Da würde ich dann auch zu einem anderen Gyn. gehen, wenn meine Gyn. im Urlaub ist.

#blume Sanne

Top Diskussionen anzeigen