Wie lange Spaetfolgen der Gestose? Vllt. Hebi Gabi???

Hallo!

Ich habe vor 8 1/2 Monaten meine Tochter Charlotte entbunden, nach Einleitung wg. SS-Gestose.
Diese ist erst 5 Tage vor dem Termin diagnostiziert worden, bestand aber meiner Meinung nach schon laenger. Die Symptome waren schon laenger da und Charlotte war fuer ein Baby, was termingerecht geboren wurde, sehr klein. Die Hebamme, die mich entbunden hat, war auch von der Plazenta nicht begeistert ("Das war allerhoechste Eisenbahn!").

Nun bin ich am Karfreitag ins KH gefahren, da ich seit (an dem Tag) 2 Tagen extremste Schmerzen beim Atmen (linke Seite) hatte, mein Hausarzt hat vorher nichts feststellen koennen. Im KH wurden Lungenembolie, Herzgeschichte, etc. ausgeschlossen. Nach einer Blutuntersuchung wurden schlechte Nierenwerte festgestellt; die, die bei mir vor der Einleitung und noch fuer mehrere Wochen danach erhoeht waren. Lt. Arzt koennte dieses nun noch eine Spaetfolge der Gestose sein...

8 Monate spaeter? Kennt dieses jemand?

LG,
Claudia mit Charlotte #blume

1

Hatte auch eine Gestose.... 2 Wochen vor ET.... hatte direkt nach der Entbindung starke Schmerzen rechts unterm Rippenbogen (als würde ein Messer drin stecken, konnte kaum atmen) ... da wurde mir gesagt, dass die Leber vergrößert wäre aufgrund der blutdrucksenkenden Medikamente.... sonst ist alles gut - ist 6,5 Monate her.

ALLES GUTE #herzlich

3

Hallo Britta,

Du hast ja auch so einen kleinen Wurm! Den Namen finde ich klasse (haette ich auch gerne gehabt, meine Oma hiess so, konnte jedoch meinen Mann nicht ueberzeugen).

Claudia #blume

7

Hi Claudia,

ich glaube wir haben vor ein paar Monaten schon mal hinundhergeschrieben..... meine Oma hieß Leni und so hieß Frida auch lange (im Bauch), aber dann wurde es spontan noch ne Frida. Charlotte finde ich auch süß - Lotte war bei uns auch noch auf der Liste.

Im Netz gibt es übrigens ein Gestose Forum:

http://www.gestose-frauen.de

Da habe ich auch einiges nachgelesen, denn von Gestose hatte ich noch nie was gehört, bis ich ins KH musste (war auch besser so, glaube ich).

Liebe Grüße von Britta und Frida

2

Hallo,

ebenfalls eine Gestose Mama. Mein Sohn ist nun 19 Monate (und 3 Tage #schein) und ich habe öfter noch Schmerzen und Symptome die von der Gestose herrühren könnten.
Traurig, aber wahr.
Ich hatte "leider" auch einen KS de rmir ebenfalls noch ab und an Probleme bereitet.
Und viel Wasser ist auch noch immer eigelagert.

#blume, Mara

4

Hallo Mara,

darf ich fragen, was das fuer Symptome sind? Hat Dir ein Arzt bestaetigt, dass es ncoh von der Gestose kommen kann?
Ich finde das schon ganz schoen erschreckend, dass sie nach 8 Monaten sagen, dass es daher stammen kann, aber nach 19 Monaten? Das ist ja Wahnsinn.
Mein Wasser war so ca. 8 Wochen nach der Entbindung wieder weg (der Rest sind ueberfluessige Kilos ;-)).

Dir alles Gute,
Claudia #blume

5

oh ja, die Wassereinlagerung war ein Alptraum !!!!

Ich hatte Füße wie ein Elefant und Hände auch und weh getan haben die...... ich kann erst jetzt meinen Ehering wieder anziehen nach 7 Monaten !!!!!

#herzlich

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen