Umfrage: habt ihr während der Eröffnungsphase gegessen? Und was?

Meine Frage steht ja schon oben. Ich hab irgendwie Bedenken, dass mich die Verdauung des Essens hinterher stören könnte. Hm. Aber so ganz ohne geht ja auch nicht, ist ja doch anstrengend. Was würdet ihr denn empfehlen bzw. was nehmt ihr mit, falls ihr noch nicht entbunden habt? Ich dachte so an Bifi, Kekse, Kräcker, Banane, ...

Hummerchen

1

Also ich habe in der Eröffnungsphase nichts mehr gegessen, a haben die mir im KH gar nichts mehr gegeben, b muss ich zugeben, dass mir auch nicht mehr nach Essen war, so dass mich das nicht gestört hat.

Habe oft gelesen, dass Frauen die doch noch gegessen haben, sich oftmals häufig übergeben mussten. Glaube, ich hätte die Krise bekommen, wenn ich zusätzlich zu den Schmerzen auch noch hätte brechen müssen.

Würde fast abraten mittendrin noch zu essen.

Allerdings ist Eröffnungsphase weit auslegbar. Wenn die Wehen noch nicht so schlimm sind, und es sich doch länger hinzieht, würd ich leichte Kost bevorzugen. Butterkekse, Banane, Tee, also magenfreundliches Essen eben.

Glaube der Körper reagiert da auch sehr intuitiv. Und außerdem ist es von KH zu KH unterschiedlich, ob die einem noch was geben.

Viel Glück #klee

2

Hallo.
Wenn Du Hunger haben solltest ist es besser etwas zu essen, denn Wehen sind mit Hunger noch fieser und satt ist eine Geburt besser zu überstehen.
Ich habe nichts gegessen, aber getrunken wie eine wilde #cool.
Dani mit Max (22 Monate) und no.2 (37.ssw)

3

Hallo,

also mir war überhaupt nicht nach essen. #gruebel

Hab darüber auch noch nie nachgedacht #kratz

Aber nach der Entbindung....stand im Vorwehenzimmer das Abendbrot für mich bereit #freu, da habe ich erst gemerkt was für ein hunger ich habe.

Gruß Kristina

4

hallo

ich bin nachts in die klinik. hab am nächsten morgen gefrühstückt, das mittagessen im kreissaal eingenommen genauso wie das abendessen#mampf!

bei mir wollts nicht richtig vorrangehen, aber kurz nach dem abendbrot gings endlich richtig weiter und 6 stunden später war mein sohn geboren! verdauungsprobleme hatte ich gar keine und auch die geburt wurde durch die mahlzeiten nicht gestört!

insgesamt hat es ca 28 stunden gedauert, hätt ich da nix gegessen wär ich total kraftlos gewesen.

ich musste dann an meine mama denken, die durfte bei ihren geburten nicht mal trinken#schock gut das sich zeiten ändern#cool

lg sylvia

5

Ich hatte Gummibärchen und Cola dabei. Mehr hätte ich auch nicht mehr vertragen.

6

Ich hatte Bananen, Salzstangen, Traubenzucker dabei. Bis auf den Traubenzucker habe ich nichts gebraucht (und auch den eigentlich erst hinterher). Naja, eines doch: Literweise WASSER!!! Man, hatte ich einen Durst...

Ich hatte übrigens einen Blasensprung, habe dann noch gefrühstückt. Um 14 Uhr gingen die Wehen los, so um drei wollte ich noch "Mittagessen", habe aber nur zwei Gabeln Spaghetti runterbekommen. Die Spaghetti habe ich ein paar Stunden später in der Übergangsphase völlig unverdaut wiedergesehen... Muss aber sagen, dass ich es normalerweise hasse, mich zu übergeben, aber in DER Situation war mir das alles egal...

LG Steffi

7

Hallo!

Ich hatte von mir aus keinen Hunger mehr.
Außerdem hab ich mich während der Geburt ständig übergeben - kaum hab ich was getrunken, kam es sofort wieder raus.
Das wirst du schon selber sehen, was du während der Geburt kannst.
Normalerweise ist es aber nicht so gut zu essen, weil du die Kraft in deiner Gebärmutter brauchst und nicht im Magen.
Am besten du nimmst nur Traubenzucker mit - das geht sofort ins Blut.

LG
kathrin + Jonas Antares *24.10.06

8

Hallo,
ich hatte schon Hunger während der Wehen, aber die Stulle, die mir gebracht wurde, kam sehr schnell wieder zum Vorschein, daher denke ich, es muss jede für sich entscheiden, und vor allem hängt es natürlich auch von der Dauer der Wehen ab und wie schnell die Geburt voranschreitet.

Ich war nur gute 2 Stunden im Kreissaal und hatte gar keine Zeit mich auf irgendwas anderes zu Konzentrieren als auf das veratmen der Wehen.

Corinna mit Thure (2 Jahre);-)

9

hi hummerchen, mir war auch absolut nicht nach essen - hatte mir ein paar müsliriegel mitgenommen. das einzige was ich unbedingt gebraucht hab war CAFE.

lg christina

Top Diskussionen anzeigen