24 stunden am stück wehen gestern 30ssw! bitte auch hebigabi

den ganzen tag und die ganze nacht wehen gestern und nu????
von sternengold2007 - heute - 16:52h

hallo ihr lieben!
langsam mache ich mir echte sorgen und weiß auch ehlich nicht was ich tun soll

hatte gestern den ganzen tag wehen und heute nacht auch noch also durchgehend 24stunden!

war auch baden gestern weil ich dachte das sie dann weg gehen aber nix ,konnte nicht schlafen dachte echt ich müsste ins kh

nun heute ist der ganze spuck vorbei und der fa hat auch keine veränderung heute feststellen können gott sei dank
,ich hatte auch das gefühl das er mir nicht geglaubt hat,
er sagte nur ich soll mich ausruhen und magnesium weiter nehmen toll das hatte ich gestern auch!

kann heute nix essen ,habe bauchweh (wie als hätte ich blähungen ) und mir ist schlecht!
was ist nur los ? der fa hatte darauf keine antwort
muss das jetzt heißen das das baby früher kommt?
mumu seit der 25ssw bei 1,5cm gmh bei etwa 1,5cm
hatte das aber in jeder ss und alle kammen sie verspätet oder püncktlich zum gt zur welt

hat das auch jemand????
lg jenny mit julien30ssw

1

Hi,

ich hatte auch vor paar Wochen so ein komisches Ziehen und stechen. Und als ich meinen FA fragte meinte er auch ich soll Magnesium nehmen. Ok, ich nehme täglich 3x 2Tabletten Magnesium Verla, naja das Ziehen kommt zwischendurch mal wieder und habe auch Schmerzen als würde ich meine Periode bekommen oder denke daß ich kacka muss. Der Arzt meinte der Kleine würde nun mit dem Kopf nach unten liegen und da er schon in der 28.SSW um die 2kg wog, meinte der Arzt daß er eine Woche vor ET kommen würde.
Hm, also die Schmerzen die ich habe kommen nur ab und zu sodaß ich mir keine Sorgen mache. Den Druck den ich immer gegen Abend habe, sodaß ich denke daß ich platze und Blähungen habe, ist auch nicht sooo schlimm.

Aber ich würde an deiner Stelle, wenn du nicht schlau aus deinem FA wirst und er dich nicht beruhigen kann, mal ins KH fahren und dort mal alles abchecken lassen ;-)

LG

2

Vielleicht suchst du dir eine versierte Hebamme, die auch Bryophyllum Pulver von Wala und Tokoöl nach Stadelmann kennt, denn damit ich Frauen schon über Wochen gut hinhalten können und die Nebenwirkungen sind nicht da- wie sie beim Wehenhemmer vor allem sind.

LG

Gabi

3

Bryophyllum wirkt Wunder! Kann ich nur bestätigen!
#freu#pro
Dani mit Max (22 Monate) und no.2 (34.ssw)

Top Diskussionen anzeigen