Dammschnitt.Wie lange heilt es?

Ich habe eine Frage.#schockWie lange wird noch mir alles weh tun wegen Dammschnittes?Ich habe vor 10 Tage Entbunden,und bis jetzt tut es sehr weh#heul,und ich konnte bis jetzt nicht richtig aufs Klo:-[ gehen.Wie lange heilt das?Kann jemand sagen?#kratz
Elina+Steffen(6 J)+Maria Antonia (10 Tage).

1

Hmmm ... einigermaßen wieder sitzen konnte ich nach zwei, drei Wochen, den ersten Sex gabs nach sechs oder sieben Wochen. Hab Geduld, das wird schon!

3

DANKE!!!

2

Hallo,

bei meiner ersten Geburt war es bei mir ganz übel. Ich hatte einen Dammschnitt und einen ziemlich hohen Scheidenriss. Das war echt übel.

Ich konnte nur auf den äußeren Pobacken sitzen, aber die ersten Tage, hab ich mich kaum bewegen können. Der Toilettengang war jedesmal ein Drama. Es hat bei mir Wochen gedauert, glaub insgesamt 6 Wochen, bis die Schmerzen beim Toilettengang weg waren. Das sitzen brauchte auch eine kleine Weile.

Natürlich gestaltet sich das ganze bei dir wieder ein wenig anders, da du "nur" einen Dammschnitt hattest, aber ich denke schon, dass es noch so 2 - 3 Wochen dauern könnte.

LG Susanne

4

Da das Schmerzempfinden bei jeder Frau anders ist kann man das so pauschal garnicht sagen.

Was sagt denn deine Nachsorgehebamme zur Naht- ist sie soweit okay?

LG

Gabi

5

nach 3 tagen halbe stunde sitzen können, nach 1 woche wieder normal gehen und sitzen können, nach 4 wochen wieder GV gehabt (1tes mal tat verdammt weh, zweites mal ging schon besser)

6

also bei mir ging alles recht schnell, der schnitt hat nur 5 tage weh getan, eher war er unangenehm. sex hatte ich nach 2 wochen wieder...


7

Weh getan hat es ca. 2. Wochen

Gespürt habe ich es ca. 3 Monate #schmoll und musste ab und zu Schmerzmittel nehmen, da einfach so ein fieser Druck da war #gruebel

Aber jetzt, 4 Monate später, nichts mehr da #huepf

Wirklich, hab Geduld, Geduld, Geduld. Ist schwierig, ich weiss, aber plötzlich ist es vorbei und Sex no Problem.

LG, PIna & Eliana (*9.9.06)

8

hi elina,

also ich hatte einen dammschnitt und einen kleinen scheidenriss und konnte den ersten tag nach der geburt nur auf einer seite gut sitzen ;-) *g* aber am zweiten tag gings schon ganz gut und nach drei tagen hab ich nichts mehr gespürt und es ist alles super verheilt (mittlerweile 44 tage her)

ich hatte mit sicherheit eine tolle ärztin #pro die mich genäht hat und ich bin mir auch sicher dass mir das lasern geholfen hat solange ich im krankenhaus war (tägl. 5 min) regt ja die wundheilung an... außerdem hab ich mir die ersten beiden nächte einen topfenumschlag geben lassen

ich hoffe du hast glück und es ist auch bald verheilt - vielleicht versuchst du es ja mal mit lasern? #gruebel#schein

alles gute
radiergummi & #schrei alejandro etienné

9

Hallo Elina,
mir tat's auch ordentlich weh. Kann aber nicht mehr sagen wie lange es dauerte bis es nicht mehr weh tat. Meine Hebamme hat mir damals einen Bidet-Einsatz für die Toilette mitgebracht und ich habe Tannolact-Sitzbäder gemacht.
Wenn ich auf einem Stuhl sitzen wollte hab ich mir immer links und rechts ein dick gefaltetes Handtuch gelegt, so dass ich nicht direkt auf dem Schnitt sitzen musste. Es gibt ja auch so Ringe zum draufsetzen, die sollen aber in diesem Fall nicht gut sein.
Wenn du stillst, dann mach das am Besten im Liegen.
Kopf hoch, es wird schon werden.
Liebe Grüße
Ute

10

Danke.

Top Diskussionen anzeigen