Eine wichtige und peinliche Frage(Wochenfluss)

Hi zusammen,

ich habe vor 7 Tagen meinen Sohn entbunden.Jetzt habe ich heute in der Vorlage einen richtigen Klumpen(Sorry aber ich muß ja schreiben ) schwärzliches Blut gehabt,es war sehr viel etwa Tennisballgroß und wirklich wiederlich.Sonst sieht das Blut aber normal aus.Ist das denn normal oder beunruhigend?Schmerzen habe ich nicht.Will jetzt erstmal hier erfragen ob das schon jemand hatte,bevor wieder der Arzt befragt wird.

#danke

LG

Julia mit Nathanel-Elias(1 Woche jung)

1

Vor lauter Aufregung falsch geschrieben,Nathanael-Elias.Sorry!

2

Hallo Julia,

erstmal noch #herzlich Glückwunsch zur Geburt.

Ich hatte das auch. Als ich noch im KH war, ich glaub es war zwei Tage nach der Geburt, bin ich früh duschen gegangen.

Plötzlich dachte ich, was ist das denn?! Ich hab richtig gemerkt, wie es raus viel. Es war auch ca. Tennisball groß und dunkelrot.

Hab dann nach dem duschen eine Hebamme gefragt und die meinte, dass ist nichts schlimmes. Kann manchmal noch nen Stück Plazenta sein.
Hatte das seitdem nie wieder, und mir gehts auch gut.

Wenn du dir aber unsicher bist oder Schmerzen hast, würde ich wenigstens mal beim FA anrufen.

Wünsch euch alles Gute.

LG

Anne + Clara (*23.09.06)

3

Ein Stück Plazenta wäre sehr wohl schlimm, wenn die nicht vollständig raus ist kann das zu bösen Infektionen führen! Aber das bei Dir klingt nach einem Koagel, einem Klumpen geronnenen Blutes.

4

Danke dir.

Ja es sah auch wie geronnenes Blut aus,ist das denn schlimm?#gruebel

8

Nö, geronnenes Blut ist o.k.

5

hallo!
ich hatte das auch, noch im krankenhaus. war so´n schleimiger gummimäßiger ball, echt eklig und echt riesig, hab richtig gemerkt, dass da was aus mir rausglibberte.
ich schätze mal, dass das normal ist, aber weil die geburt "schon" eine woche her ist, würde ich mal beim FA anrufen. schämen musst du dich bestimmt nicht, denn das habe ich von vielen müttern schon gehört!
lg und herzlichen glückwunsch, anna

6

meine hebi meinte am 7. bis 10. tag kann noch mal mächtig was kommen, sogar richtige brocken.. also ist das normal denke ich, falls du dir aber nicht sicher bist ruf mal bei deiner hebi an oder fä...


#liebdrueck

7

Hallo,
solange dein WF immer noch fließt ist es nicht schlimm. Ich denke es hatsich einfach etwas zusammen gestaut, aber wenn du dir ganz unsicher bist ruf doch deine Hebi an,
LG

9

ich hatte das auch - direkt noch im krankenhaus.

hab gleich die krankenschwester gefragt weil ich ja probleme mit meine blut hatte.

die hats mir dann so erklärt, dass sich in irgendeiner hautfalte im inneren das blut einfach ein wenig gebildet hat und dann eben zu so einem klumpen wurde, der dann abging.

solang nichts wehtut, der wochenfluß noch läuft ist das völlig normal.

geschockt war ich allerdings auch als ich unter der dusche war.

ich hab mir dann angewöhnt beim duschen mich immer zu bewegen, dass solche brocken eben gut abgehen. und bin in die hocke gegangen, hab die füße gehoben usw.

10

Danke euch Allen für die Antworten!!!

Habe meinen FA doch erreicht er meinte nicht ganz so toll,aber solange das einmalig war,muß ich mich nicht Sorgen.

Sollte ich Schmerzen bekommen sieht es natürlich anders aus,nicht das dann doch Plazenta Reste übrig sind,dann evtl. Ausschabung#heul

Jetzt ist der Wochenfluss sehr wenig,ich hoffe,das kommt wieder stärker,kein Gutes Zeichen,oder???:-(

11

Das war ein Stück koagel=geronnenes Blut und es ist normal, dass wenn das erst mal raus ist die Blutung weniger ist.

Mach dir keine Sorgen- hört sich für mich als Hebamme völlig normal an.

Was sagt denn deine Nachsorgehebamme dazu?

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen