tut das klammern entfernen nach dem ks sehr weh?

frage steht schon oben. da die ärzte in dme kh wo ich entbunden habe, zu faul sind zum nähen(ist wirklich so) müssen die klammern raus, udn davon ist morgen die erste hälfte dran. ich hab tierisch bammel davor, wie fädenziehen ist weiß ich ja, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das das entklammern schmerzarm oder sogar schmerzlos ist. wer hat erfahrung. und kann das auch die hebi machen?

lg micki mit gerrit ricardo outside 5 tage jung

1

Hi,

also ich wurde bei meinem KS auch geklammert, erfuhr ich aber erst danach. Das Klammern raus machen hab ich mir auch sehr schmerzhaft vorgestellt. Und willst du was wissen? Außer bei 2 Klammern hat es überhaupt nicht weh getan. Ich lag ganz entspannt da und hab zugeschaut wie er die 8 Klammern weg gemacht hat. Also, mach dir keine sorgen, tut wirklich kaum weh ;-).

Lg,
Hsiuying + May-Ling (15.7.06) & #ei (8 SSW)

2

HAllO !
Ist zwar schon 3 Jahre her, aber ich bin mir ganz sicher, das es überhaupt nicht weh tut die Klammern zu entfernen !

Ich denke Fäden ziehen ist VIEL schlimmer !

Und ja: die Hebis dürfen das auch ! Meine Hebi hat gesagt,w enn die im KH nicht mehr rausgenommen werden, dürfte sie sie auch raus nehmen !
Ist wohl von KH zu Kh unterschiedlich wann sie raus kommen , bei mir damals am 4. TAg !

Gruß, Julia ET+5 und KS-1 #schwitz

3

ich hatte das Glück werder Klammern noch Fäden entfernt zu kriegen . Ich hatte resorbierbare Fäden und das war einfach klasse. Hatte auch Angst vorm Fäden /Klammern ziehen. Das hatte sich damit dann erledigt. Aber ich denke schlimmer als die Schmerzen anch dem Eingriff, kann das dann auch nicht mehr sein. ;-)

4

Hallo,

ich bin in der Hinsicht auch ein absoluter "Schisser", hatte vor dem Entfernen der Klammern auch Bammel (hasse auch Fädenziehen etc). Meine Hebamme hat das bei mir zuhause gemacht - und es war total harmlos (gut, bis auf eine Klammer, die sich wohl schon beim Reinmachen verbogen hatte, aber auch das war auszuhalten). Also keine Sorge, ist nicht schlimm.
Und sei froh, dass du gekammert wurdest - ich habe mittlerweile schon so oft gehört, dass das bei KS viel besser sei, kann nur von mir selbst sagen, dass alles super verheilt ist und ich echt schnell wieder fit war.

LG
Nicole mit Alexander (*10.10.06)

5

Nö, tut gar nich weh. Ist sogar viel besser, weil die Narbe feiner wird. Geh nur nicht zu spät, denn bei mir waren diesmal nach 6 Tagen bereits einige Klammern eingewachsen, dass hat das ein bisschen geziept. Aber Zugang legen ist schlimmer ;-)
LG Jo

6

Hi
Nein, überhaupt nicht. Und sieht super aus!
LG Inga

7

Irgendwie ein komisches Gefühl - tat mir aber nicht weh. Der Arzt hat mir - zur Ablenkung - eine Frage gestellt:" Welche Augenfarbe hat eigentlich ihr Frauenarzt?" Ich:"Hm, blau? Ich glaub, ja." Und während ich überlegt habe, entfernten sie mir die Klammern. Super Arzt, oder?
Keine Angst!!!
Grüße von
Manuela

8

vielen lieben dank fürs mutmachen. heute sind die mistdinger nun endlich entfernt worden. leider waren die klammern teilweise so fest reingetackert worden, das es echt weh tat. #heul naja meine fä hat sich ja echt mühe gegeben und war super vorsichtig und ich habs hinter mir #huepf

#danke euch allen

lg micki

Top Diskussionen anzeigen