Gibt es eigentlich Anzeichen, das die Geburt bald losgeht?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Gibt es eigentlich irgendwelche Anzeichen, außer den Wehen natürlich, dass es bald losgeht? Evtl. ein paar Tage vorher.

Liebe Grüße
Anna (38 SSW)

1

hallo sunlight,

ich kann nur von mir sprechen:

ich hab mich einfach einen tag vorher irgendwie unwohl gefühlt, ganz schwer zu beschreibendes gefühl, eine mischung aus seltsamer ruhe, schlecht sein, regelartige beschwerden den ganzen tag lang. als es dann losging hatte ich zu anfang auch nur regelschmerzen dafür den ganzen tagschon durchfall, dann kamen leichte wehen (wie senkwehen nur etwas stärker), dann ging mein schleimpfropf gezeichnet ab (also leicht blutig) danach wurden die wehen stärker. ca 11 stunden später war laura dann geboren...

ein tip von mir: steigere dich nicht in irgendwelche "anzeichen" rein, jede frau und jeder körper reagiert anders, manche frauen haben tage vorher schon anzeichen,andre eben nicht. im endeffekt entscheiden im normalfall unsre krümel wanns losgeht... :-)

liebe grüße, und happy entbindung *gg*

Alexandra, die heute vor 5 wochen um die uhrzeit sich irgendwie schon komisch fühlte...

2

Ja, Anzeichen gibt es schon, die sind aber für dich selbst nicht wahrnehmbar. Z. B. setzt ein Nestbautrieb ein, Du bekommst das bedürfnis noch mal eben schnell die Küche sauber zu machen und hast plötzlich die ganze Wohnung geputzt oder die Fenster, was Du seit Monaten schon nicht mehr getan hast ;-)

Und wenn es dann losgeht, spürst Du es irgendwie. Du willst es zwar nicht glauben, aber eigentlich weißt Du es.

Top Diskussionen anzeigen