Clexane und Kaiserschnitt

Hallo zusammen,

ich spritze seit Beginn der Schwangerschaft Clexane 40, muss aber wahrscheinlich demnächst noch weiter erhöht werden. Ich weiß dass man es einen Tag vor einem geplanten Kaiserschnitt absetzen kann. Aber was ist wenn ein Notkaiserschnitt notwendig wird? Sagen wir mal worst case: Ich spritze um 08:00 Uhr Clexane und um 09:00 Uhr wird festgestellt das Baby muss sofort geholt werden. Kann ich dabei verbluten? Oder kann dann kein Kaiserschnitt gemacht werden und das Kind ist im Zweifel gefährdet?

1

Huhu, es ist nur wichtig, dass die im Krankenhaus Bescheid wissen, denn es gibt ein Antidot zur Wirkungsaufhebung von Clexane namens Protamin. Kannst du ja mal googeln.
LG

2

Vielen Dank für deine Antwort!

3

Hey, ich hatte clexane gespritzt in der Schwangerschaft und hatte eine eileiterschwangerschaft. Musste not operiert werden. Die.ärzte sagten mir, das clexane zwar blutverdünnend wirkt, aber nicht so wie marcumar zb. Heisst, nein- du verblutest nicht. Ich hatte wie gesagt auch eine Not op, sogar 2 da 2 eileiterschwangerschaften und lebe auch noch :))

Top Diskussionen anzeigen