SSW 34

Hallo,

ich hätte eine Frage, vil kennt sich da jemand aus. Ich bin in der 34 SSW und habe seit 1,5 Wochen Hämorrhoiden. Bin seit gestern am Salben schmieren, Zäpfchen, kühlen und benütze Nasenspray (soll abschwellend wirken). Bis jetzt merke ich noch keine besserung. Wie lange kann das dauern, bzw. kann ich in ca 2-3 Wochen mit Epi-No anfangen? Man soll ja Druck vermeiden.

Was wenn die bis zur Geburt bleiben, gibt es da irgendwelche Einschränkungen? (bis auf das, dass sie wirklich sehr unangenehm sind)

Danke für eure Tipps und Erfahrungen. LG

1

Also Epi-No kann ich mir da schwer vorstellen... Hast du mal mit dem Frauenarzt oder der Hebamme gesprochen?

Einige Freundinnen von mir hatten auch ähnliche Probleme, die Hämorrhoiden haben sich dann nach der Geburt zurückgebildet. Dass du sie jetzt noch los wirst, ist vermutlich eher unwahrscheinlich...je nachdem, warum du sie hast (kann z.B. auch von Wassereinlagerungen kommen). Du könntest es ernährungstechnisch noch versuchen (mehr Milchprodukte, mehr trinken usw.) und warme Bäder machen.

Top Diskussionen anzeigen