Keine Gewichtsabnahme nach Geburt!

Hallo ihr Lieben

Ich bin total gefrustet. 14 Wochen nach der Geburt meiner wunderschönen Tochter (KS) habe ich von den 20 zugenommenen Kilos nur 5 Kilo abgenommen (also nur Baby, Blut und Wasser). Ich mache viel Sport und ernähre mich gesund. Habe vor 1 Woche abgestillt.

Wer von euch hat auch erst nach ein paar Monaten abgenommen? Lese immer wieder von Müttern die nach ein paar Wochen alles wieder runter hatten 😩

Wer kann mir Mut machen, dass die Abnahme noch kommen wird? 😊

2

"Lese immer wieder von Müttern die nach ein paar Wochen alles wieder runter hatten"

Lass dich von sowas nicht stressen. ich glaube diese Forenbeiträge haben einen krassen Bias, weil hauptsächlich die Frauen posten, die Stolz auf ihre Gewichtsabnahme sind. Und je mehr Posts a la "ich habe das Krankenhaus in Jeans verlassen, die mir in der Mittelstufe gepasst haben und hatte nach 4 Wochen 8 kg weniger als vor der Schwangerschaft" kommen, desto weniger Lust hat man also Normalo zu gestehen, dass man nach 6 Monaten immer noch 12 kg von den ursprünglich 23 kg Zunahme hat.

Ich glaube, dass Verzerrt den Eindruck. In meinem Umfeld haben die Frauen jedenfalls, mit einer einzigen Ausnahme, alle mehrere Monate gebraucht, um die Kilos loszuwerden.

Nun zu deiner Situation: Vielleicht lag es am Stillen. Man sagt zwar, dass man damit gut abnimmt, aber manche Frauen nehmen gar nicht ab oder sogar zu. Scheint was hormonelles zu sein. Schau einfach mal, wie es jetzt läuft, wo du abgestillt hast.

7

Genau- nicht alle nehmen durchs Stillen ab. Ich muss mich wohl in Geduld üben & weiterhin Sport machen. Lieber langsam und gesund abnehmen 😊 Danke dir!

1

Hallo Kopf hoch und setz dich nicht unter Druck ! Dein Körper hat was geleistet und braucht Zeit zur Erholung. Beweg dich ausreichend, ernähre dich ausgewogen und dann wird das. Ich hatte damals durch das stillen abgenommen und als ich aufhörte erstmal wieder zugenommen 🤷🏽‍♀️ Es kommt alles mit der Zeit !

Ganz liebe Grüße

4

Ja, das glaub ich auch. Denke, dass sich die Hormone erst wieder einpendeln müssen 😊 Danke dir!

3

Bei mir hat es ewig gedauert das Gewicht runter zu bekommen. Wie vor der Geburt war es aber bis zur 2. Schwangerschaft (9 Monate nach der ersten) nicht. Waren noch ca 10kg mehr. Jetzt nach der 2. Geburt bin ich nochmal 10kg im Plus. Aaalso ungefähr 20kg bis zum Gewicht vor den Kindern. Ich arbeite dran, wenn es nicht mehr ganz wie vorher wird ist das aber auch so. Durch das stillen abgenommen oder durch irgendwelche andere Baby Magie ;) hab ich aber definitiv nicht!

5

Hey du,

Mir geht es etwas ähnlich wie dir. Habe ca 35 kg zugenommen & „nur“ 15 verloren. Die Geburt ist 15 Tage her & ich fühle mich super unwohl.
Wir müssen uns sicherlich noch ein wenig gedulden. Wenn sich alles eingependelt hat, wollte ich mit Hoola Hoop Reifen anfangen, vllt wäre das auch etwas für dich? Aber bloß keine Eile, unser Körper muss sich erstmal regenerieren.


Liebste Grüße

6

Und 14 Wochen sind auch keine lange Zeit, übe dich in etwas mehr Geduld, auch wenn’s schwer ist- ich weiß!

16

Ja, Geduld ist eine Tugend 😩😅. Aber 15 Tage sind nicht viel und immerhin schon - 15kg. Davon träume ich 🙈

8

Nach meinen ersten zwei Geburten
Gehörte ich auch zu den Frauen wo die Kilos schnell von alleine wieder weg waren.
Und jetzt nsch der dritten .. naja ich hsbe gewartet und gewartet aber es ist nichts passiert 😅 diesesmal muss ich dann wohl auch ran
Ich habe jetzt 16 Wochen nach der Geburt noch ca. 10kg mehr als vor der Schwangerschaft und die will ich jetzt wieder runterkriegen. Ich hulere jeden Tag 20 Minuten und mache danach noch ein workout für ca. 10 Minuten ohne Pause

Das mache ich jetzt seit ca. 14 Tagen so und sehe und merke schon Erfolge
Klar die Ernährung muss auch stimmen, aber ganz ohne süßkrsm kann ich halt auch nicht.

Ich finde es immer schade dass man ( ich definitiv auxh) so schnell vergisst was der Körper da eigentlich geleistet hat und wie man vor 14 bzw 16 Wochen noch aussah
Das ist halt einfach keine lange Zeit.
Ich denke am wichtigsten ist es den Druck rauszunehmen und für dich eine Routine zu finden die du gut in deinen Alltag integrieren kannst

17

Ja, das stimmt. Was mich frustriert ist, dass ich wie vor der Geburt esse & 4x/Woche intensiv Sport mache. Und das seit 4 Wochen.. Aber kein Gramm verloren habe 😩 Ich werde wohl oder übel die Ernährung anpassen müssen..
Zum Glück erinnert mich meine Tochter daran, dass es jedes Gramm Wert war 🥰

9

Macht euch doch keinen Stress. Solange wie die Schwangerschaft gedauert hat, braucht der Körper, um sich davon zu erholen.

Ich finde es auch für den Körper nicht gesund, wenn er binnen ein paar Tagen 20-35 Schwangerschaftskilos verlieren soll...

Ich habe mich auch erst total gestresst. Aber tatsächlich habe ich meine Schwangerschaftskilos erst NACH dem Stillen und als ich NICHT mehr dran gedacht habe, verloren.

10

Und als Nachtrag: Nicht an Kommentaren hier orientieren 😃 Wer weiß,ob überhaupt die Wahrheit gesagt wird... 🤷

18

Dasvmacht mir Mut. Ich merke auch, wie sehr ich mich auf dieses Thema fokussiere-was mich total nervt. Ich sollte es gelassener angehen.

11

Huhu,

Gesund ernähren heißt nicht immer auch sich passend zu ernähren.
Vielleicht sind deine Portionen immer einen tick zu groß.
Vielleicht solltest du ein paar Tage alles aufschreiben was du isst und trinkst. Am besten in einer App mit gramm Angabe. Von da an kannst du dann sehen, ob dein Appetit vielleicht größer sein könnte als dein täglicher bedarf.
Frauen die stillen nehmen meist nur dann ab, wenn sie sich in der Stillzeit genau so ernähren wie vor der SS. Beim stillen verbraucht man täglich ca. 650kcal. Isst man aber mehr, weil man auch mehr Hunger hat, bleibt das Gewicht oder geht unter Umständen sogar hoch.

Ich drück dir die daumen.

12

Hey, ich hatte das gleiche Problem. Ich habe nach 7 1/2 Monaten immer noch 13 Kilo mehr gewogen.
Ich habe dann eine ganz strikte Ernährungsumstellung gemacht und diese mit Intervallfasten kombiniert. Es war sehr hart, aber nach 4 Monaten hatte ich es geschafft.
Ich kann es auch manchmal nicht fassen wenn einige direkt nach der Geburt wieder ihr altes Gewicht haben.
Bei mir war es harte Arbeit. Ich musste mir jedes Gramm vom Mund absparen.
Und vielen anderen geht es mit Sicherheit auch so.

13

Hallo,

es ist nicht die Regel, dass man nach der Geburt sofort alles an Gewicht verliert. Die Mehrheit benötigt dafür eine gewisse Zeit. Dein Körper hat 9 Monate Gewicht aufgebaut und benötigt nun auch diese Zeit um es wieder abzubauen. Setz dich nicht unter Druck. Außerdem ist zu schneller Gewichtsverlust für den Körper Stress. Gesund abnehmen bedeutet langsam aber stetiges Abnehmen.

Lg Schugge

Top Diskussionen anzeigen