Wann seit ihr zum ersten Mal spazieren gegangen?

Meine Hebamme meinte das man sich erstmal zuhause ausruhen soll bevor man zum ersten Mal rausgeht, da die Gebärmutter noch so groß ist und nach unten drückt. Und sich das Baby auch erstmal an das Leben „da draußen“ gewöhnen muss. Sie meinte 10-14 Tage keine Ausflüge.

Wann wart ihr das erste mal mit dem Baby spazieren nach der Geburt?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich würde jetzt sagen , was heißt Ausflug ?
Einkaufen / Shoppen Nein.
Aber ne runde Spazieren wieso nicht. Kommt ja auch immer drauf an , wie sich die Mama fühlt.

Wir sind damals nach der Entlassung nach Hause. Ich bin unter die Dusche und dann sind wir zu meinen Eltern gefahren. Aber nur weil meine Mama Lungenkrank ist und ich sie in der Schwangerschaft fast verloren hätte.
Mir ging es aber auch blendend , trotz Geburtsverletzungen.
Lg

2

Beim zweiten Kind an Tag 5 mit dem Großen (20 Monate) auf den Spielplatz (war Hochsommer). Mein Mann war aber dabei, alleine hätte ich mir das nicht zugetraut, obwohl es mir körperlich wirklich gut ging.

Der erste kam im Herbst bei Schietwetter, da war es etwas später ;-)

3

Hi!
Mir ging es nach der Geburt mega beschissen.
Trotzdem bin ich mit Mann und Kinderwagen nach 1 Woche spazieren gegangen, halt nicht besonders weit und lange.
Allerdings wirklich nur spazieren, kein Café oder so.

4

Wir sind noch am Entlassungstag nachmittags die erste Runde spazieren gegangen. Also an Tag 3 nach der Geburt. Ich hatte zwar starke Geburtsverletzungen und schon leichte Schmerzen, aber meine Hebamme sagte, dass unserem kleinen Mann die frische Luft gut tun würde und auch meinem Kreislauf. Natürlich sollten wir keinen Marathon laufen. Ich glaube es waren 25 Minuten die wir ganz langsam gelaufen sind. Und das dann jeden Tag.

5

Ich habe es an Tag 5 probiert, es war der totale Reinfall. Habe es nur 3 Häuser weiter geschafft, da saß ich dann auf der Bank vorm Haus: Kreislauf hat schlapp gemacht, es fühlte sich an als wenn die kompletten Innereien durch meine Scheide rausgedrückt werden und das Baby hat geschrien. Mein Mann war auf der Arbeit und ich saß (wie besoffen) da und habe echt überlegt ob ich ihn oder jemand anderen anrufe, um mich da wegzuholen.
Aber die Nachbarn haben die Kleine schreien hören und kamen raus...eigentlich um mir zu gratulieren. Die Oma (damals mitte 80) kam auch dazu und meinte nur: "Mensch Mädel, was machst du denn hier draußen, du gehörst ins Bett!". Meine Nachbarin hat dann zu Fuß Kind und Hund nach Hause gebracht und mein Nachbar mich im Auto.....oh, das hat mächtig an meinem hormonell verseuchtem Ego gekratzt. Wir reden hier von ca 200m#zitter.
Aber hey, die Aktion hat keiner vergessen#rofl. Es geht bis heute immer so: "Ach, ich weiß noch wie du bei uns auf Bank gesessen hast...und jetzt läuft die Kleine schon/ geht sie in den Kindergarten/ kommt sie zur Schule/ ist alleine mit dem Rad unterwegs/ trift man sie beim Fleischer.#rofl

6

Ich war am Ende der zweiten Woche das erste Mal spazieren, so ne knappe halbe Stunde. Vorher war ich nicht fit genug, wollte mich ausruhen und auch meine Hebamme meinte ich solle langsam machen und dem Körper etwas Zeit geben. Das spazieren gehen läuft nicht weg und dem Kind ist es auch erstmal wurscht 😉

7

Ich wusste nicht genau, was ich antworten soll, deshalb so:
Das Baby war in der ersten Woche spazieren.
Ich war in der zweiten Woche eine kleine Runde draußen, ab der dritten Woche dann schon etwas mehr. Ausgedehnte Spaziergänge waren ertt nach ungefähr 6 Wochen ohne Schmerzen möglich.

8

Den 1. "Minispaziergang" zum Supermarkt um die Ecke habe ich 6 Tage nach der Entbindung gemacht. Also, am Freitag Kaiserschnitt, am Dienstag nach Hause, am Donnerstag Minirunde mit dem Kinderwagen.

9

Der kleine wurde Ende November geboren und das erste Mal Spazieren waren wir nach ca drei Wochen, meine Hebamme hatte aber auch dazu geraten da wir echt mieses, feucht kaltes Wetter hatten. Außerdem kam er per KS und ich konnte mich die ersten beiden Wochen eh kaum bewegen.
Bei der großen haben wir den ersten Ausflug nach 10 Tage gemacht, bei ihr war ich aber auch wesentlich schneller wieder fit.

Top Diskussionen anzeigen