Nach geburt - schmerz beim sex? Bitte um Meinung

Ich weiß leider nicht, wo genau ich diese Frage stellen kann, mein Sohn ist 6 Monate alt und ich bin eigentlich nicht mehr im Wochenbett😅 also bei uns ist der Sex total schmerzfrei, außer wenn er zu tief eindringt - sorry fĂŒr die Beschreibung. Aber so an sich schmerzt es nicht, nur wenn wir mal ganz leidenschaftlich sind und er dann etwas stĂ€rker komplett eindringt, ist es so, als wĂŒrde er gegen etwas kommen was dann total schmerzt... und allgemein habe ich es momentan so, dass ich wahrscheinlich deswegen tagsĂŒber manchmal starke unterleibsschmerzen habe. Hat jemand vielleicht erfahrung oder weiß, was das ist? Mit freundlichen GrĂŒĂŸen đŸ™‹â€â™€ïž

1

wie wÀre es mit einem Besuch beim Frauenarzt, eventuell trifft er beim Sex dem GebÀrmuttereingang und das kann ein Ziehen auslösen

3

Achso ok, dachte eher dass ich erstmal hier nachfrage ob es jemand kennt, mit sohn 6 monate und selbststĂ€ndigen Mann versucht man gerne Zeit zu sparen😅 ich werde dann mal doch zum Frauenarzt gehen.

2

Das wird der Muttermund sein, gegen den er stĂ¶ĂŸt und was dann zieht/schmerzt. Je nach Tag im Zyklus befindet sich der Muttermund etwas wieder oben/hinten oder vorne.
Ich wĂŒrde es beim nĂ€chsten Termin Mal beim Gyn ansprechen, evtl. musst du noch mehr fĂŒr den Beckenboden tun.

4

Stillst du noch? Könnte noch an den Hormonen liegen

Top Diskussionen anzeigen