Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenbett - jetzt abklären oder noch 2 Wochen warten?

Hi ihr Lieben,

ich bin unschlüssig und hoffe auf Rat. Ich hatte vor 4 Wochen einen Kaiserschnitt. Seitdem blute ich. Erst viel, dann weniger hnd bräunlich, dann wieder frisch mit recht viel Koagel, jetzt wieder weniger aber immer noch frisches Blut. Ich komme mit 2-3 Slipeinlagen aus, beim Klogehen plumpsen immer wieder kleine Blutklumpen raus.

Mein Termin bei meiner FA ist erst in 2 Wochen, und die einzige Moeglichkeit mich jetzt anschauen zu lassen wäre jns KH zu fahren, was leider 40min weg ist. Meine FA arbeitet dort und kann mich nur dort ansehen.

Ist das normal? Würdet ihr den langen Weg ins KH auf euch nehmen? Hab keine Lust zu fahren… mag aber auch nix “übergehen”. Muss auch sagen dass mir immer wieder schwindelig ist, hab das aufs viele Stillen und wenig Schlaf geschoben :/ Fieber hab ich aber nicht…

Danke für eure Meinungen!

1

Hallo!
Also das kann völlig normal sein! Nach meiner ersten Geburt hatte ich eine Ausschabung und der Wochenfluss hat insgesamt trotzdem fast 12 Wochen gedauert. Dabei hatte ich sicher 6 Wochen lang immer wieder frisches Blut dabei.
Aber wir sind hier alle keine Ärzte.
Hast du eine Hebamme die du fragen kannst?
Kannst du deine Ärztin zumindest telefonisch in der Praxis erreichen und sie fragen ob du kommen sollst?
Ansonsten bin ich ein pragmatischer Mensch: solange es mir nicht schlecht geht und ich kein Fieber habe, gehe ich erstmal nicht zum Arzt...

2

meine ärztin ist bis 22.juni nicht in ihrer praxis und meinte heute am telefon nur, wenn ich unsicher bin, soll ich ins kh kommen weil sie dort dienst hat. am telefon kann sie es nicjt beurteilen.
meine hebamme hat mir einen tee empfohlen, den ich vergessen habe zu holen… kann mir den aber morgen besorgen. die hebamme hat auch gemeint, ich soll meinen eisenwert checken lassen, wegen den kreislaufproblemen. das mache ich morgen in einem labor.

3

Naja da hast du ja deine Antwort. Selbst deine Ärztin kann es aus der Ferne nicht beurteilt. Verlass dich bitte nicht auf Antworten hier in diesem Forum

4

🤔🤔🤔 Aber der Wochenfluss könnte doch bis zu 8 Wochen gehen.
Ich sehe das jetzt ehrlich gesagt, das Problem nicht?

Top Diskussionen anzeigen