Entbindung Heilbronn vs Sinsheim

Hey ihr Lieben,

kommen hier noch ein paar aus dem Heilbronner Raum? Wo habt oder wollt ihr entbinden? Ich bin in der 35. Woche und kann mich zwischen Heilbronn und Sinsheim nicht entscheiden. Ganz unabhängig von der Kinderklinik in Heilbronn..
Vielleicht hat ja in letzter Zeit jmd dort entbunden. Wie war die Atmosphäre und wie die Entbindung unter Coronabedingungen?

Würde mich über ein paar Erfahrungen freuen.
Schönen Sonntag euch.

1

Hallo,

ich war zwar bei beiden Kindern weder in HN noch in Sinsheim. Wohnen im nördlichen Speckgürtel von Stuttgart (für uns ist tagsüber bzw. außerhalb vom Berufsverkehr LB am besten; ansonsten Stuttgart).

Haben aber Freunde in Heilbronn... alle sagen unabhängig von einander die Kinderklinik sei super aber der Rest sei zum vergessen und sie würden nur da hingehen wenn sie sicher wüssten, dass sie die Kinderklinik brauchen.
Je nach Wohnlage waren/wollen alle nach Sinsheim/Öhringen oder Bietigheim/Ludwigsburg.

2

Danke. War bisher auch für Sinsheim, hab dann aber von drei Kolleginnen gehört, dass sie je mehrere kennen, die in letzter Zeit in Heilbronn entbunden haben und zumindest nichts negatives erzählt hätten. Meine Nachbarin war im März auch zufrieden, ist aber auch Mitarbeiterin im Haus. Mal sehen. Werde es wohl spontan entscheiden, SLK ist keine 10 min weg, da ich in Heilbronn wohne. Hab aber auch Freundinnen, die hier schlechte Erfahrungen gemacht haben und letztes Jahr in Sinsheim sehr zufrieden waren.. auf der anderen Seite hab ich auch von jmd gehört, der in Sinsheim unzufrieden war.. 🤷‍♀️

Top Diskussionen anzeigen