Extremes schwitzen in der Nacht

Hallo also erstmal zu mir,
ich habe vor 2 1/2 Wochen eine wundervolle Tochter entbunden. Hatte das Hellp Syndrom und extreme Wassereinlagerungen am ganzen Körper die jetzt alle abgegangen sind.

Nun schwitze ich sehr stark nachts. Zuerst dachte ich, dass liegt an der Wärmelampe meiner Tochter, da ich bei ihr im rooming in auf der neonatologie lag.

Aber jetzt sind wir zuhause und wir haben keine Heizung an und draußen ist es sehr kalt.

Es ist wirklich unangenehm, weil ich mich die ganze Zeit umzuziehen könnte.
Sind das die Hormone? Weiß jemand was helfen könnte?
Habe vergessen die Hebamme zu fragen.
Aber mag gar nicht mehr ins Bett gehen!!

1

Hallo,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Baby =)

Das mit dem Schwitzen hatte ich auch in der Zeit nach der Geburt. Jede Nacht war alles nass...
Meine Hebamme meinte, dass das an den ganzen Hormonen liegt, die in der Anfangszeit aktiv sind (insbesondere Stillhormone).
Irgendwann im Laufe des 1. Monats war es dann einfach weg und alles war wieder normal =)

3

Hallo,
okay ich bin nicht alleine😆
Dann hab ich das hoffentlich bald hinter mir!

2

Mir geht's gerade ganz genauso wie dir, ich hab auch eine fast 3 Wochen alte Tochter auf der Frühchenstation, wegen Präeklampsie. Ich schwitze auch total und es ist so kalt, wenn man dann zum Abpumpen aufstehen muss. Man hat mir gesagt, das wären die Hormone. Ich hoffe, das hört bald auf.

Alles Gute dir!

4

Hoffe deiner Tochter geht es bald gut, damit du sie nach Hause nehmen kannst!

Abpumpen usw mach ich alles im Bett aber ich hoffe das schwitzen is bald vorbei.
Ja die doofen Hormone immer

5

Ich könnte das auch im Bett machen, aber ich wollte, dass mein Partner wenigstens schlafen kann. Und da man ja dann sowieso aufstehen muss, um die Milch in den Kühlschrank zu stellen und das Zeug sauber zu machen, steh ich eben gleich auf. 😅

Meiner Kleinen geht es gut, sie hat gestern die 1000g geknackt und ist nichtmehr auf der Intensivstation. Bisher sind die Ärzte auch immer zufrieden gewesen und es gab keine Komplikationen.

6

Unser Sohn ist Ende November geboren, ich hab die ersten Wochen auch so geschwitzt.
Hab dann erst nur mit Stillbh geschlafen und mir dann wenn wir Nachts aufstehen mussten eine Strickjacke übergezogen.
Hatte es bei unserer Tochter auch schon, geht aber meistens nach 4-6 Wochen wieder vorbei.

Top Diskussionen anzeigen