Noch eine Frage! Ab wann durften die Männer bei Euch dabei bleiben?

Corona stellt ja so einiges auf den Kopf.
Ich habe deshalb Angst, dass mein Mann die Geburt verpassen wird, weil er zu spät reingerufen wird.

Daher meine Frage: ab wie viel cm Muttermundsöffnung durften Eure Männer bei Euch bleiben? Bzw. ab wann wurden sie reingebeten?

Liebe Grüße und Danke :)

11

Oh mein Gott! Wenn ich all das lese sträubt sich in mir alles! Ich bin ganz sicher jein "Querdenker", aber diese Maßnahmen, die mehr Stress, Verunsicherung und Angst schüren, anstatt dass sie irgenwem wirklich nützlich sind, entbehren sich jeder Grundlage.

Ich bin froh, dass ich im Sommer entbinde und hoffe bis dahin darauf, dass die Politiker mal zur Vernunft kommen und ihre Entscheidungen überdenken. Immerhin lassen sich Frau Merkel & Co vor öffentlichen Auftritten herrichten und die Allgemeinheit soll auf Friseur etc. verzichten... Wasser predigen, aber Wein saufen 🤔🤨

Allen Mamas, die ganz bald entbinden wünsche ich von ♡en, dass es irgendwie passt mit dem Mann im Kreißsaal. Und in der Zeit die ihr alleine seid, denkt ganz feste an Euer Wunder - es ist bald da❣

Gruselige Welt derzeit...

1

Hi, bei uns ab dem Moment als es in den Kreißsaal ging. Also ab einsetzen starker Wehen.
Davor noch nicht.
Blasensprung ohne Wehen -> Mann musste nochmal fahren.
Alles Gute.

2

Bei uns ist es zur Zeit ab presswehen. Und dann dürfen sie eine Stunde bleiben. Ich hoffe sehr, dass sich das bis zu meinem et noch ändert 😔

3

😳 ab Presswehen erst? Da verpassen ja vermutlich 90% der Männer die Geburt, die werden ja nicht alle im Auto vor der Klinik sitzen und Däumchen drehen... also meine pressphase war zwar ca 50 Minuten, aber von zuhause bis zur Klinik sind’s schon 30 Minuten

6

Das hab ich mir auch gedacht, als ich es gehört hab. Ich weiß nicht genau, wie lange die pressphase bei meiner Tochter dauerte, aber es waren definitiv nicht nur 20 Minuten 🙈

weitere Kommentare laden
7

Hi,
mein KH hat die Regeln verschärft, sodass der Mann erst ab den Presswehen im Kreißsaal dazukommen darf und am Folgetag 1 Std als Besucher. Das hat mir tagelang keine Ruhe gelassen und habe mich dann für ein anderes KH entschieden. Da darf der Mann von der ersten Minute an dabei sei, bis zur Entlassung.
Was ich sagen will: sehr viele KH handhaben das wie im ersten Beispiel. Aber nicht alle.

9

Also mein letzter Stand war ca. 4 cm, dann kommt man auch in den Kreißsaal, vorher würde man ein Zimmer bekommen und da darf der Mann nicht mit rein.

10

Hallo,
Also wir fahre extra in die nächste Stadt 35 km, da gibt es Wehenzimmer und der Mann ist ab da dabei, er wird auch nicht getestet. Er sollte halt bis zur Geburt das KH dann auch nicht mehr verlassen, bekommt ein Bett und auch was zu essen!
Bei uns in der Stadt darf er erst kurz vor der Geburt dazu kommen und muss zusätzlich noch den Test machen...
Das kann jedes KH machen wie es möchte 🤷‍♀️
Euch alles gute für die Geburt.
Lg

12

Hatte alle 2 Std CTG Termin. Wehen waren alle 4 min plötzlich gekommen. Bin dann von der Station etwas eher in den Kreißsaal zum ctg und da lag der mm bei 5 cm. 1 1/2 Std zuvor noch nichts. Mein Mann wurde umgehend gerufen. Er war zuhaus. Fahrtzeit 20 min. Es dauerte dann aber noch 4 Std.

13
Thumbnail Zoom

Bei uns sieht es aktuell so aus

14

Hallo liebes.
Zweite Geburt im September. Wir wussten vom ersten Kind, dass ich eine Turbogebährende bin. Die Klinik auch. Ich kam direkt bei Ankunft mit Mann in der Kreißsaal. Nach 50 Minuten war der kleine Mann da. Ich kam innerhalb von 20 Minuten von 2 auf 9 cm Muttermund. Es gab genau 3 Presswehen innerhalb von 8 Minuten.
Danach durften wir 1 Stunde bleiben (eigentlich waren 2 angedacht, aber die nächste gehörende stand schon vor der Tür.) Es ging mir gut, also wechselten wir ins Zimmer. Mein Mann durfte noch 1h bleiben. Die nächste 2 Tage durfte er immer 1h zu Besuch. Dann wurden wir entlassen. Ich wünsche dir viel Glück und alles gute!

Top Diskussionen anzeigen