Patientenakte statt Geburtsverlaufsbericht?

Ich habe bei meinem Krankenhaus den Geburtsverlaufsbericht angefragt und die Antwort bekommen, dass die sowas nicht anfertigen, ich aber eine CD mit meiner Patientenakte haben kann.
Hat jemand Erfahrung damit, was steht da drin? Die möchten 15€ dafür, die würde ich auf jeden Fall auch zahlen, wäre aber sehr enttäuscht wenn das kaum mehr wäre als z.b. der Entlassungsbrief und meine Daten, die ich ja eh kenne 😅

1

In deiner Patientenakte ist z.B. eine Übersicht drin, was wann gemacht wurde. Erinnerst du dich daran, was die Hebamme immer notiert hat? Das wurde mir einfach kopiert. Ich denke der Unterschied zu einem richtigen Geburtsverlaufsbericht ist einfach, dass das nicht abgetippt ist. :-) Ich konnte aus meinen Kopien alle wichtigen Daten herauslesen.

2

Danke für deine Antwort :)

Top Diskussionen anzeigen