Reinigung im Wochenbett - Po Dusche? 🤷🏼‍♀️

Guten Morgen,

Ich bin langsam dabei, meine Kliniktasche zu packen und die letzten Sachen fürs Wochenbett zu besorgen.

Ich bin jetzt am überlegen, mir diese Po Dusche zuzulegen, ist gerade etwas günstiger hier in der Drogerie zu bekommen.

https://happypo.de/

Hat das jemand nach der Geburt verwendet?

Man soll ja nach der Geburt mit Wasser nachspülen statt mit Papier zu reiben, kann mir aber nicht vorstellen, wie ich das mit einem Becher handhaben soll (wahrscheinlich, weil gerade ja mein Bauch noch im Weg ist und es sowieso schwer ist, irgendwo „unten“ ranzukommen 🙈).

Was meint ihr? Unnötiges „Spielzeug“ oder hilfreich?

1

Guten Morgen.
Ich habe es nicht gebraucht.Beim Toilettengang hat mir das Spülen mit dem Becher gereicht und für die gründliche Reinigung war die Dusche wirklich sehr angenehm.
Aber ich kenne auch einige,die die Podusche lieben.

2

Ich habe es auch nicht gebraucht. Becher hat gereicht, man kommt auch gut "ran" wenn man das Becken etwas vorschiebt. Unter der Dusche geht das dann besser.
Warte doch mit der Anschaffung. Es kommt vielleicht darauf an, ob und welche Geburtsverletzungen du hast. Du hast im Krankenhaus ja noch Zeit, dir was zu bestellen 😊

3

Ich hatte sie und fand sie super! Absolute Empfehlung!

4

Unnötig wäre es bei mir gewesen. Hinsetzen, Becher vor dir herunter laufen lassen. Hatte nie Probleme damit. Habe danach dennoch ganz leicht mit Toilettenpapier abgetupft. War kein Problem.
Und selbst, wenn du nicht abtupfst, einfach Hose hoch. Die dicken Einlagen saugen alles auf 😉

5

Ich bin mit einem Messbecher gut klar gekommen. Einfach das Becken etwas nach vorne und zurücklehnen und dann klappt das gut. Ich habe mich auch oft unter der Dusche sauber gemacht und immer mit einem Handtuch trocken gemacht.
Ich kenne allerdings nicht den Vergleich zur Po Dusche, vielleicht hätte sie mir ja auch gefallen 😊

6

Hallo, ich habe vier Kinder spontan geboren, 4 verschiedene Geburtsverletzungen von leicht bis groß, habe bei allen vieren nur den Messbecher genommen.
Oberkörper leicht nach hinten lehnen und gleichzeitig beim Pipi machen, laufen lassen und kurz weiter laufen lassen, wenn du mit Pipi machen fertig bist.

Aber jeder macht es so, wie es für sich am besten ist :-)

Wünsche alles Gute

Snoopy mit 🧑👦👧 fest an der Hand, ⭐⭐⭐⭐⭐ fest im ❤ und 🧒 1 Jahr alt fest im Arm 💙

7

Danke für eure Antworten 😊

Ich spare mir dann das Geld und Versuch es mit einem Becher. Zur Not schicke ich meinen Mann los oder bestelle online solange ich noch im KH bin, guter Vorschlag 🙋🏼‍♀️

8

Puh ich fand’s schlimm mit Becher und Kauf mir die definitiv fürs nächste mal holen ! Hatte aber auch blöde Abschürfungen die schlecht erreichbar waren. Hab sogar ne Weile mich nicht mehr getraut zu trinken weil es so schlimm war :/

9

Ich hatte eine Podusche.
War ganz toll, die beim Pinkeln mit warmem Wasser draufzuhalten. Ich kann mir vorstellen, dass auch ein Messbecher funktioniert, nur ob man überall rankommt... hmm

Leider war das Teil nach nicht mal 2 Wochen kaputt am Drehverschluss. Qualitativ nicht so gut.

Top Diskussionen anzeigen