Epi no Geburtrainer

Hallo,

Hat jemand erfahrung mit dem Epi no Geburtrainer?

1

Hallo

Ich habe mich 2 mal mit dem Epi auf die Geburt vorbereitet. Ich habe 2 x keine Verletzungen gehabt. Ich würde es jedem empfehlen.

2

Ich hab zur Geburtsvorbereitung absolut gaar nichts gemacht, eine Freundin die zwei Wochen vor mir dran war, mit dem Epi no, Dammassage, das ganze Programm.
Resultat: wir beide hatten einen kleinen Scheidenriss, sonst nichts. Meine lag quer und wurde mit Kristeller unterstützt, ihrer war ein Sternengucker und wurde mit Glocke geholt. Also beides nicht der gerade Weg.

Ich finde das Ding komplett gruselig und macht meiner Meinung mehr Angst als sonst was. Man beschäftigt sich über Wochen damit sich auf etwas vorzubereiten, auf was man sich gar nicht vorbereiten kann. Abends in deinem Bett gibts keine Wehen, gibts keine Geburt, gibts keine Hormone, kein Adrenalin. Nur dich und dein panisches Hirn, das sich Stress macht, weil es nur noch 2 Wochen sind und du aber den gewünschten Kopfumfang noch nicht erreicht hast. Dabei ist das wichtigste und hilfreichste bei der Geburt nur eins: Entspannung. Gut...und die PDA. ;-)

Kurzum: ich finds totalen Quatsch. Aber wenn dich der Gedanke, dass du da gut "trainiert" reingehst beruhigt, dann mach es.

3

Ja man steckt einfach nicht drin.
Also mir der Damm massage komme ich so garnicht klar.
Ich glaube ich bleib lieber bei sitzbad, himbeerblätter Tee und akupunktur.

4

Ja, mach das wobei du dich wohlfühlst und auch gerne machst. Alles andere wird sich von allein regeln.
Zum Tee wurde mir übrigens von den Ärzten bei der Geburtsanmeldung abgeraten. Sie meinten, dass sie es immer wieder haben, dass die Frauen soviel von dem Zeug trinken, dass sie dann das Gewebe bei einem möglichen Riss gar nicht mehr gescheit vernäht bekommen, weil alles so weich ist. Also verhindert kaum Verletzungen, macht die richtige Versorgung davon aber schier unmöglich. Ziemlich gruselig.
War nur meine Erfahrung und die Meinung von nur einem Krankenhaus, wollte ich aber bei der Gelegenheit mal erwähnt haben. :-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen