Darf man zur Zeit nach der Geburt vor das Krankenhaus um das Baby anderen Familienmitgliedern zu zeigen?

Hallo,

weiß jemand, ob man zur Zeit vor das Krankenhaus darf nach der Geburt, um das Baby anderen Familienmitgliedern zu zeigen? Meine Schwägerin bekommt in den nächsten Tagen ihr Baby und hat die Frage gestellt. Weil im Moment darf ja nur eine Begleitperson bei der Geburt selbst dabei sein, wie läuft das dann eigentlich auf der Wochenbettstation? Habe jetzt gelesen, dass da selbst der Partner noch nicht einmal zu Besuch kommen darf, ist das richtig?

Würde mich über Antworten freuen.

Liebe Grüße 🥰

1

Das wird in jedem Krankenhaus unterschiedlich geregelt, ob der Mann zu Besuch kommen darf. Von 1-2 Stunden täglich habe ich bisher gehört, sonst keine Variationen. Norddeutsche Großstadt. Das kann übermorgen auch schon wieder anders aussehen, muss man im Krankenhaus nachfragen.

Ich denke, ich würde nicht vor das Krankenhaus gehen um es jemandem zu zeigen. Den Weg dahin muss man nach der Geburt auch erstmal "schaffen". ;) Kann man bestimmt, aber ich würde ihn nicht schaffen wollen. ;) ich habe mir vorgenommen erstmal so viel wie irgendmöglich zu liegen. Könnte mir auch geileres vorstellen als mit nem Neugeborenen vorm Krankenhauseingang zu stehen ... aber vom Rausgehen kann sie wohl niemand abhalten.

2

Guten Morgen im Moment ist das auf Grund von Corona nicht erlaubt. Man darf einzelnen Besuch bekommen auf der Station für 1-2 Stunden. Bei mir im KH dürfen das der Partner oder eine weitere Person sein. Jeder nur einen Tag. Das sind zur Zeit leider die Einschränkungen.

3

Ich dürfte nicht vor das KH. Vor der Stationären aufnahme wurde bei mir auch ein Corona Test gemacht. Es dürfte mich 1 Person am Tag besuchen, dass war natürlich mein Partner. Meine Eltern und mein Bruder haben das Baby am Entlassungstag zuhause gesehen.

4

Das handhabt im Allgemeinen jedes KH anders. Aber zu Zeiten von Corona, wo zB Frauen unter einer Einleitung das KH zum spazieren auch nicht verlassen dürfen, würde es mich wundern. Am besten im KH fragen bzw. dann spontan sehen

5

Nein. Und das war auch der Grund, warum ich 18 Stunden nach dem Kaiserschnitt heim bin. Ich habe kleine Kinder daheim, die nicht zu ihrer Babyschwester und zu mir durften... Das wollte ich nicht. Es war eine gute Entscheidung, da ich so die ersten Tage nach der Geburt in unserem Garten verbringen konnte. Ich bekam mehr Bewegung als es im Kkh der Fall gewesen wäre und war ganz schnell wieder fit. Wir waren einige Tage später sogar auf Norderney

6

Hab es Voraussetzungen, dass du nach dem Kaiserschnitt quasi ambulant gehen durftest?
Das ist auch meine große Sorgen, dass mein großer seinen Bruder erst nach drei Tagen kennen lernen darf weil ich evtl einen Kaiserschnitt bekomme.

Hast du viel Gegenwind von Ärzten bekommen?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
Danke! Lg, Anna

8

Hey.
Nö, gar nicht. Die Ärzte konnten mich gut verstehen und meinten, ich müsse halt nur unterschreiben, dass ich gegen ärztlichen Rat gehe. Das müssen sie so machen, da es für das Krankenhaus ne Absicherung sei. Kaum hatte ich es unterschrieben, wurden die Papiere fertig gemacht.
Man muss aber dazu schreiben, dass ich mein Kind von Anfang an komplett selbst versorgte, was die Schwestern bestimmt an die Ärzte weitergeleitet hatten. Ich bin recht schnell aufgestanden und auch bücken funktionierte. Meine spontanen Geburten fand ich viel viel schlimmer als die Kaiserschnitte. Mit Narbenschmerzen komme ich irgendwie besser klar als mit Wehen.

weiteren Kommentar laden
7

Bei uns im Krankenhaus stand extra dran, dass Geschwister nicht zu Besuch kommen dürfen, man sich doch bitte stattdessen im Park treffen soll.
Ich deute das also so, dass ein treffen außerhalb durchaus möglich ist. Ausprobiert hab ich es aber nicht.

Top Diskussionen anzeigen