Kreis Coesfeld Kreis Borken

Guten Abend zusammen, hat zufällig jemand in einem von beiden Kreisen entbunden während der Corona Zeit und mag berichten.
Lg

1

Das würde mich auch interessieren 😊

2

Hey, ich hab in Kreis Borken/Ahaus entbunden.
War allerdings schon im April. Dort haben zu der Zeit auch mehrere von weiter weg, z.B. Münster entbunden weil dort die ganze Zeit der Mann dabei sein durfte. Meiner durfte z.B. direkt als wir da waren mit noch oben, war beim CTG dabei und dann natürlich auch direkt mit in den Kreißsaal. Nach der Geburt durfte er auch so lange bleiben wie er wollte und jeden Tag kommen so oft und lange er wollte. Musste auch keinen Mundschutz tragen. Wie es jetzt zur Zeit läuft weiß ich leider nicht, ob es so geblieben ist oder nicht.

3

Hi!
Ich habe im Juli in Coesfeld entbunden!
War zufrieden und die maskenpflicht wurde unter der Geburt „vergessen“ 😉
Lg

4

Ich habe Anfang August in Ahaus entbunden und kann das Krankenhaus nur empfehlen. Die Schwestern sind wirklich total fürsorglich und kümmern sich super um Mütter und Kinder. Auch der Papa konnte sofort mit zur Untersuchung und mich auch am Anfang begleiten. Er musste wohl die ganze Zeit den Mundschutz auflassen. Aber naja, der musste die Arbeit ja auch nicht machen ;)
An den Folgetagen durfte er das Krankenhaus einmal betreten und wieder verlassen. Wie lange er blieb war uns überlassen. Die Regelung fand ich wirklich super!

Top Diskussionen anzeigen