Wochenflussstau

Hey
War heute morgen beim FA weil mein Wochenfluss gestern und heute morgen nicht richtig lief und hab aucv leichte berührungsschmerzen am unterbauch. Die FÄ hat geschaut, in der Gebärmutter ist noch ein wenig drin, ist nichts entzündet ( mein KS war vor 14 Tagen), sie hat mir 2 Cytotec mit gegeben, hab jedoch etwas Angst die zunehmen und seit dem ixh auch wieder zuhause bin läuft der Wochenfluss komischer weise wieder... klar kann mir die Entscheidung keiner abnehmen ob ich sie lieber nehmen soll oder erstmal weg lasse soll.
Was würdet ihr evtl. Machen ? 🙈

LG Ness

4

Hallo,

bei mir „lief“ der Wochenfluß zwischendurch auch mal nicht mehr. Meine Hebamme sagte, ich solle mich viel auf den Bauch legen (geht das mit KS auch?). Evtl sogar mit Kissen drunter. Außerdem hat sie mir einen „Wochenfluß-Tee“ aus der Bahnhofapotheke verschrieben und mir mischen lassen. Der ist mit Hirtentäschel, welches den Wochenfluß anregen soll. Nach Bauchliegen + Tee kam wieder viel (war aber bald auch ganz zu Ende bei mir).

Cytotec würde ich nur im Ausnahmefall nehmen, wenn es wieder lange versiegt und du Probleme hast.

Alles Gute weiterhin!

5

Ich hab die 2 Tabletten cytotec genommen, hab davon nichts gemerkt außer 30 min. Nach Einnahme hab ixh Hunger bekommen als hätte ich 3 Tage lang nichts gegessen. Kam nur wenig... war heute im kh um es nochmal abklären zu lassen, da ich immernoch schmerzen im unterbauch habe, ist aber alles gut, wochnfluss ist wohl vorbei, das was noch in der Gebärmutter ist wäre nicht der Rede wert. Die schmerzen könnten auch von der Gebärmutternaht kommen. Jetzt bin ich beruhigter.

1

Ich würde sie nicht nehmen solange es wieder läuft. Aber auf jeden Fall im Auge behalten. Ansonsten morgen mal beim frauenarzt anrufen und nachfragen und gegebenenfalls morgen nehmen.

2

Danke
Ne nehmen tu ich sie erstmal nicht, morgen kommt meine hebamme, sie werde ich auch mal fragen.

3

Wenn es wieder läuft, würde ich nichts nehmen. Hatte das aber auch nach meinem KS, dass mal zwei Tage nichts kam.

Meine Hebamme hat mir geraten, mich erst zu bewegen, z.B. eine halbe Stunde spazieren gehen, dann mit einer Wärmflasche auf den Bauch legen und dann den Bauch nochmal kühlen. Das hat mir geholfen.

Top Diskussionen anzeigen