Blutungen 15 Tage nach Geburt normal?

Hallo zusammen,

habe am 24.8. spontan entbunden. Habe Schürfwunden an den inneren Schamlippen, Dammriss 2. Grades und ich glaube auch eine Verletzung der Harnröhre davon getragen. Dammriss hat bis jetzt keine Probleme gemacht. Kann zwar noch nicht bequem sitzen, aber das ist glaube ich normal.

Ich habe seit ein paar Tagen wieder Blutungen. Bewege mich jetzt aber auch ein wenig mehr (spaziergang 45min am 14. tag).

Es blutet aus der vaginal öffnung und die schürfwunden. Die schürfwunden haben haben bis zum 13. tag noch extrem gebrannt. Geh noch immer nur unter der dusche pinkeln mit laufend wasser. Jetzt brennen sie nicht mehr aber bluten ein wenig und jucken.

Geruch ist alles relativ neutral, wie regelblutungen. Stärke der blutungen ist ein wenig schwächer als regelblutungen.

Mich wundert es nur, dass ich noch frisches und dunkelrotes blut habe. Bissel schleim ist auch dabei. An sich bin ich ja in der 3. woche heilung und es sollte gelblich werden.

Ist das noch normal? Ich habe keine weireren Schmerzen und auch kein Fieber oder so.

Lg
Lisalux

1

Hi,
es kann durchaus vorkommen, dass beim Wochenfluss nochmal frisches Blut kommt. Das Jucken an der Schürfung könnte durchaus der Heilungsprozess sein. Kann sein, dass die an einer Stelle sind, wo die Heilung schwieriger ist.. Sprich das doch mit deinem FA oder Hebamme durch, vielleicht gibt es da einen Trick

2

Hallo,

hast du eine Hebamme? Wenn ja, frag sie doch mal danach. Sie kann sich auch deine Geburtsverletzungen angucken und einschätzen, ob alles gut abheilt.

Zu den Schürfwunden kann ich nichts sagen, das hatte ich nie.

Der Wochenfluss war bei mir diesmal (2. Kind) auch länger blutig als ich erwartet hatte, bestimmt auch über 2 Wochen. Meine Hebamme fand das normal, und mir ging es auch die ganze Zeit gut. Fieber oder Kopfschmerzen wären auf jeden Fall ein Alarmzeichen, soweit ich weiß.

Hattest du denn zwischendurch gar keine Blutungen mehr?

Ach so: Herzlichen Glückwunsch noch zum Nachwuchs!

3

Der wochenfluss kann schon mal 6 Wochen dauern bis er endgültig vorbei ist. Das Jucken könnte von der Heilung kommen. Wenn du unsicher bist ruf deinen FA an.

4

Hey,

Ein paar Tipps: Wenn du viel trinkst, brennt der Urin nicht.
Ich habe mit Calendula Essenz gespült und hatte kaum Beschwerden. Vielleicht hilft das auch dir?

Liebe Grüße
Schoko

Top Diskussionen anzeigen