Unangenehme Frage( Periode bei Nachsorge?)

Hallo ihr lieben,

Könnt ihr mir sagen ob es schlimm ist wenn man mit der Periode zur Nachsorge geht?
Hab vor 7 Wochen entbunden und seit 2 Wochen keinen Wochenfluss mehr.
Bin heute morgen dann aufgestanden und meine Periode ist gekommen.
Morgen hab ich aber einen Termin beim Frauenarzt. Es ist mir so unangenehm den Termin jetzt wahrzunehmen, aber es muss ja auch irgendwie. Absagen oder verschieben geht nicht der Termin ist morgen früh um 8 uhr😩

Könnt ihr mir sagen ob ich denn trotzdem gehen kann? Und ob das schlimm ist?


Danke für all eure Antworten.


Liebe Grüße ❤️

1

Nein, gar nicht. Der Frauenarzt sieht doch täglich Frauen wegen Blutungen verschiedenster Art. Vorher duschen, frische Binde, fertig.

2

Mach dir keinen Kopf. Ja es ist unangenehm. Aber für den Arzt ist es Routine. Du kannst trotzdem gehen.

3

Huhu,

die erste Untersuchung pro Zyklus in der Kinderwunschklinik findet immer spätestens am 2. Zyklustag, also im vollen „Sumpf“, statt. War mir am Anfang megapeinlich, aber das lässt schnell nach😉
Am Anfang war ich ganz genant, aber wenn mir nach den ersten Paar Terminen jemand gesagt hätte ich müsse die Hosen zukünftig im Auto schon ausziehen, dann hätte ich auch das gemacht😂 Man stumpft halt ab😂😂😂

Also keine Panik, frisch machen, Augen zu und durch#winke

Top Diskussionen anzeigen