Darmschmerzen bei Geburt?

Hallo an alle!

Bei meiner FG in der 11. ssw (medikamentöse Einleitung) hatte ich solche Darmschmerzen, dass mich die Rettung holen musste. Ich habe das auch bei der Regel, natürlich nicht so massiv. Es fühlt sich an als würde ein Messer in den Darm stechen.
In der Coronazeit hatte ich eine telefonische Beratung bei einer Endometriose-Klinik, aber die haben mir halt auch nur zu einer Bauchspiegelung geraten, die ich nun natürlich nicht machen kann und das Gewebe könnte ja auch nicht entfernt werden.

Nun habe ich immer mehr Sorgen, dass ich bei der Geburt wieder solche Darmschmerzen erlebe bzw noch schlimmere. Ich finde keine Berichte dazu...

Hat das jemand bei der Geburt erlebt?
Meine Hebammenberatung hab ich erst in einem Monat und mein FA meinte da von noch nie gehört zu haben.

LG

1

Bist du sicher, dass es sich wirklich um Darmschmerzen handelt? So wie Verstopfung? Dann könnte vielleicht ein Einlauf helfen.

Dass man bei einem medikamentösen Abbruch sehr starke Schmerzen hat ist normal. Das sind aber keine Darmschmerzen sondern Unterleibskrämpfe. Wie Wehen bei einer Geburt.

Hast du denn damals Schmerzmittel genommen? Und bist du generell eher schmerzempfindlich?

Wenn du solche Panik davor hast hätte ich definitiv empfohlen das VOR einer erneuten Schwangerschaft abzuklären. Das bei der Hebamme nächsten Monat anzusprechen ist bestimmt richtig.

2

Ich habe leider oft Verstopfung und das sind ganz andere Schmerzen.
Ich kenne auch den Unterschied zu Gebärmutterschmerzen, die hatte ich bei der FG natürlich auch massiv und kenn ivh auch von der Regel.
Deshalb der Verdacht auf Endometriose, weil ich diese Schmerzen nur bei der Regel und bei der FG hatte.
Mein Mann hat die Rettung gerufen, weil ich vor Schmerzen so geschrien hab und mehrfach Ohnmächtig wurde, er konnte mich nicht zum Auto tragen. Die empfohlenen Schmerzmittel haben nicht geholfen. Erst eine Buscopan-Infusion und richtig starke Schmerzmittel haben geholfen.

3

Das ist verwirrend geschrieben. Du kennst "diese schmerzen" nur von der FG und von der Regel - also doch Unterleibsschmerzen?
Wie kommst du auf den Darm?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen