Wie "Wehen anregen"?

Hallo ich bin zurzeit bei 35+5
Und werde wenn es bis 38+0 nicht von selber losgeht aus medizinischen Gründen eingeleitet.
Was könnt ihr mir empfehlen um die geburt von selber anzuregen? Was hat bei euch geholfen?
Danke Und
LG 😊

1

Wenn dein Baby nicht bereit ist, bringt leider der beste Tipp der vielleicht bei deiner Nachbarin geholfen hat, absolut gar nichts

2

So ist es leider. Ich hab bei K1 wirklich alles versucht, hat nichts gebracht. Bei K2 hab ich mich nicht mehr so gestresst, weil ich ja eigentlich wusste, dass alles nichts bringt wenn das Baby nicht bereit ist. Als ich meinen FA nach einer Eipollösung gefragt habe, meinte er, dass selbst das nichts bringt, wenn es nicht eh bald von alleine los geht und ich mir auch den Rest sparen kann. Im Endeffekt hatte ich dann eine Einleitung an ET im Krankenhaus und erst das Gel (bzw. Die später noch eine zweite Dosis plus Eipollösung) hat etwas gebracht.

Eine Einleitung muss nicht schlecht sein, ich hatte trotzdem eine schöne Geburt.

3

Hallo...bin in der gleichen Situation wie du, werde allerdings auf jedenfall in der 38.SSW aus medizinischen Gründen eingeleitet.
Also, hab ordentlich rumgelesen und versuche nun täglich Himbeerblättertee (weicht das Gewebe und macht alles geburtsbereiter), hab das bei meiner Tochter auch gemacht und hat gut geholfen. Dann geh ich zur Akkupunktur um die Gebärmutter und Hormonausschüttung zu stimulieren. Yogaübungen zum senken des Kindes...also das ist der Plan...mal schauen was passiert. Aber so bin ich wenigstens ruhiger weil ich mich ‚aktiv‘ vorbereite :) passt jedenfalls für mich

Top Diskussionen anzeigen