Wochenflussstau

Hatte am 17.06 einen Kaiserschnitt und ab dem 25.habe ich kein Wochenfluss mehr.War am 26.beim Fa,er machte einen Ultraschall, meinte ist noch was drin,machte was am Muttermund,hat sich leider nichts getan.
Heute habe ich nochmal da angerufen, sollte morgen vorbei kommen und schon nüchtern..vllt machen die es auf.. mit Kurznarkose.
Soll ich wirklich es machen lassen?vor allem ich stille,ob ich nach Narkose normal stillen darf...und kann man vllt zuerst mit Tsbletten wie Cytotec versuchen?hat jemand Erfahrung mit?danke

1

Huhuu, hast du denn die üblichen Sachen wie Rückbildungstee, viel Anlegen, auf dem Bauch liegen etc. alle durchprobiert?

2

Ich hatte einen Wochenflussstau und damit ist nicht zu spaßen. Mir wurde noch einiges an Gewebe raus geholt, allerdings hatte ich keine Narkose. Es tat zwar weh, aber danach war ich total erleichtert und durfte gleich wieder nach Hause gehen, mit Begleitung.

Top Diskussionen anzeigen