Baby Untersuchungen bei ambulanter Geburt

Hallo ihr Lieben,

in der aktuellen Zeit entscheiden sich ja gefühlt immer mehr Mamas für eine ambulante Geburt. Wie macht ihr das mit de ganzen Untersuchungen die beim Baby gemacht werden müssen (U2, Kopf-Ultraschall, Hüft-Ultraschall, Hörtest, Stoffwechseltest)? Meine Hebamme, die auch in der Klinik arbeitet in der ich entbinden will, meinte ich müsse mir dafür jeweils einen eigenen Arzt suchen und die Termine vereinbaren.

LG Sandra (31+3)

1

Hi!
Du musst das vorher mit deinem Kinderarzt besprechen und er muss dann zustimmen, dass er die U2 macht.
Und natürlich eine Hebamme haben, die dich jeden Tag besucht.
Mara

2

U2 macht der Kinderarzt, am besten in der SS anrufen und ankündigen, die werden Dir dann schon sagen, wie das abläuft.
Bei uns machen sie die U2 eher zum Ende der Frist, damit etwas Zeit zum planen ist...
Hüftultraschall wird erst bei der U3 gemacht, außer es gibt Risikofaktoren wie zB Geburt aus BEL oder es wird bei der U2 irgendwas festgestellt.
Kopfultraschall wurde bei uns gar nicht gemacht? Auch nicht im Krankenhaus bei einer nicht ambulanten Geburt..?
Hörtest wird auch beim Kinderarzt oder HNO gemacht, auch dort vorher anrufen.
Stoffwechseltest kann die Hebamme machen, dafür braucht sie aber eine Bescheinigung vom Kinderarzt, diese stellen manche Ärzte auch schon vor der Geburt aus, mein Kinderarzt erst direkt nach der Geburt, ist aber hier im Ort, holt mein Mann also nach einem kurzen Anruf dort ab.

Ansonsten kannst Du solche Dinge auch mit der Hebamme besprechen, sie hat sicher Antworten auf die Fragen und kann auch jetzt schon Klarheit dazu bringen.

3

Das hab ich ja oben schon geschrieben. Sie meinte ich benötige dafür extra Ärzte und das schreckt mich ehrlich gesagt schon ab.

4

Du brauchst dafür einen Kinderarzt, in der Regel nicht mehr. Es sei denn, dieser kann keinen Hüftultraschall machen - dann brauchst du noch einen Orthopäden.

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
Am besten mal beim Kinderarzt nachfragen.

Ich habe meine beiden Kinder ambulant entbunden. U2 und Hüfte macht der Kinderarzt. Sollte er den Ultraschall nicht machen können, dann überweist er dich. Dann kann er dir aber auch sagen, wo du dahin gehen kannst. Außerdem haben wir eine Überweisung zum HNO bekommen für den Hörtest. War überhaupt kein Problem. Das stoffwechselscreening kann auch der Kinderarzt machen, wenn es die Hebamme nicht macht.
Kopf-Ultraschall gab es bei uns auch nicht.

Top Diskussionen anzeigen