Wieviele Mamis mit PDA?

Ich würde gern mal ein Gefühl dafür bekommen, ob die Mehrheit mit oder ohne PDA entbindet

1

Ohne jegliches Medikament. 🤷‍♀️ Kam mit offenem mumu im Kreißsaal an und war zu spät für Schmerzmittel. Und zwar war das unüblich fürs erste Kind, aber es war echt auszuhalten! Keine Stunde im Kreißsaal.

Ich kenne aber fast nur Mamis mit PDA.

13

Ging bei mir ähnlich, Öffnung 8cm im Kreißsaal und 1 1/2 Stunden später alles fertig. Ich wollte keine PDA und hätte sie auch nicht gebraucht.

Aus meinem Bekanntenkreis hatten aber viele eine PDA.

24

Ging mir ähnlich..nur dass es bei uns 12 min km kreissaal waren bis der kleine Mann da war 🤣
Ist beim ersten Kind aber nicht wirklich "normal"

2

Hallo
Wollte unbedingt eine PDA haben .. hat leider nicht funktioniert nach 7 mal stechen haben sie es aufgegeben ..

3

Ich hatte nach 5 Stunden eine PDA. War super und dann ging es besser 😊

4

Ich hatte eine PDA und sie war Gold wert🙏🏼 würde ich immer wieder machen

5

Hab nach 3 Stunden starken Wehen ein Schmerzmittel über die Vene bekommen. Die Wehen wurden dann schwächer deswegen hab ich dann noch ein Wehenmittel bekommen.

PDA hatte ich keine.

6

Ich hatte beim ersten eine PDA. Allerdings wirkte die nicht richtig.
Kind zwei war eine Hausgeburte ohne Medikamente :).

7

Hallo

Ich habe bei beiden eine bekommen und es hat mir sehr geholfen. Würde es immer wieder machen.

Lg Claudia

8

1x mit und 1x ohne 🙂

9

Ich hatte bei beiden Kindern eine PDA.
Die zweite Geburt ist 7 Monate her. Die PDA brauchte zwei versuche und die Einstichstellen sieht man noch immer. 🤨

Top Diskussionen anzeigen